Gungrave Gore: Patch 1.01 bringt neue Inhalte und Fehlerbehebungen mit sich

Gungrave Gore: Patch 1.01 bringt neue Inhalte und Fehlerbehebungen mit sich

Gungrave G.O.R.E – der stylische Third-Person-Action-Shooter des südkoreanischen Studios IGGYMOB und veröffentlicht von Prime Matter – erhält einen neuen Patch mit einigen kostenlosen Premium-Inhalten. Der neueste Patch fügt einen kostenlosen Cel-Shading-Modus hinzu, welcher der Grafik den Look der vorherigen Gungrave-Spiele verleiht und ein Leckerbissen für nostalgische Grave-Fans ist.

Außerdem gibt es einen neuen Idle-Modus, der Graves Pose immer wieder anpast, wenn er länger als 10 Sekunden stillsteht. Auch bei der Grafik gibt es einige Neuerungen, wie beispielsweise zusätzliche „Demolition-Shots“ mit dynamischer Kameraführung, die für atemberaubende Zerstörungs-Sequenzen sorgen. Zusätzlich wurde am grundlegenden Gameplay gearbeitet, mit Optimierungen an 25 Systemen und dem Balancing, die sicherstellen, dass die Spieler das Beste aus dem Titel herausholen können.

„Wir haben das Balancing anhand des Feedbacks der Spieler verbessert, damit sie das Spiel auf noch komfortablere Weise genießen können. Ich hoffe, dass sie Gungrave G.O.R.E als cooles Actionspiel ansehen und weiterhin viel Spaß damit haben und freue mich, auch in Zukunft weitere Verbesserungen für die Spieler anbieten zu können“, sagt Kim Darhoon, Produzent des Gungrave G.O.R.E Teams.

Grave ist jetzt zurück auf PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series S|X und PC. Weitere Informationen auf der offiziellen Webseite.

Heavy Music, schnelle Bikes und Sport sowieso – da ich auch im Jahre des Herren 1986 geboren wurde und da auch der NES in Europa das Licht erblickte, war die Konsequenz des Zockens logisch. Da ich auch an verbaler Inkontinenz leide, sind PixelCritics sowie earshot.at perfekte Orte um mein Interesse am Journalismus auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x