Search
Generic filters
Blogheim.at Logo

Halo 2: Anniversary ab sofort Teil der Halo: The Master Chief Collection

Halo Infinite: E3 Trailer

Ab sofort ist Halo 2: Anniversary für Windows 10 PC als Teil von Halo: The Master Chief Collection im Xbox Game Pass, im Microsoft Store und bei Steam verfügbar. Halo 2: Anniversary erscheint mit brandneuen Features sowie diversen Optimierungen auf Windows 10 PC, darunter 60fps (und mehr) sowie 4K UHD-Unterstützung.

Erlebe Halo 2: Anniversary auf Windows 10 PC
Halo 2: Anniversary ist die aufwendig überarbeitete Remastered Edition des Klassikers aus dem Jahr 2004. Nach dem Sieg des Master Chiefs in Halo: Combat Evolved Anniversary erlebst Du die entscheidende Schlacht zwischen Menschen und Covenant zur Verteidigung des Planeten Erde. Auf einer neuen Halo-Ringwelt findet der Chief einen unerwarteten Verbündeten und führt einen unerbittlichen Kampf, um die Vernichtung der Menschheit zu verhindern. Stürze Dich überdies in die packende Action des kultigen Multiplayers mit sieben überarbeiteten Maps von Halo 2: Anniversary sowie 25 weiteren Maps aus dem originalen Halo 2.

So spielst Du Halo 2: Anniversary
Wie bei allen Titeln in Halo: The Master Chief Collection auf Windows 10 PC, hast Du verschiedene Optionen beim Erwerb von Halo 2: Anniversary:

  • Xbox Game Pass –  Werde Teil des  Xbox Game Pass Ultimate oder  Xbox Game Pass für PC (Beta) und spiele Halo 2: Anniversary als Teil von Halo: The Master Chief Collection. Freue Dich außerdem auf Halo 3, die Kampagne  Halo 3: ODST und  Halo 4. Diese sind ebenfalls Teil Deiner Mitgliedschaft, sobald sie im Laufe des Jahres erscheinen und Halo: The Master Chief Collection vervollständigen.
  • Microsoft Store und Steam –  Halo: The Master Chief Collection ist für 39,99 Euro im Microsoft Store und bei Steam erhältlich. Das Bundle enthält Halo: ReachHalo: Combat Evolved, ab sofort Halo 2: Anniversary sowie alle weiteren Titel der Reihe, die noch in diesem Jahr erscheinen. Halo 2: Anniversary ist für 9,99 Euro auch separat verfügbar.
Heavy Music, schnelle Bikes und Sport sowieso – da ich auch im Jahre des Herren 1986 geboren wurde und da auch der NES in Europa das Licht erblickte, war die Konsequenz des Zockens logisch. Da ich auch an verbaler Inkontinenz leide, sind PixelCritics sowie earshot.at perfekte Orte um mein Interesse am Journalismus auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?