Search
Generic filters

Halo Infinite: Boss erklärt die Verzögerung der Koop-Kampagne

Halo Infinite: Boss erklärt die Verzögerung der Koop-Kampagne

Der Mehrspielermodus von Halo Infinite ist seit über einer Woche erhältlich und floriert offensichtlich, während die Einzelspielerkampagne ebenfalls bald veröffentlicht wird. Zum Start des Spiels fehlen jedoch der Koop-Modus und der Forge-modus, die beide im Laufe der Jahre zu wichtigen Säulen der Halo-Erfahrung geworden sind. Da der Kampagnen-Koop-Modus frühestens im Mai 2022 und der Forge-modus frühestens drei Monate danach erscheinen wird, haben Fans der Serie ihre Enttäuschung über die Verzögerungen zum Ausdruck gebracht, insbesondere was den Koop-Modus betrifft.

In einem Gespräch mit IGN (via GameSpot) sprach Joseph Staten, Kreativchef von 343 Industries, kürzlich darüber und erläuterte, warum die Verzögerung vor allem für die Koop-Kampagne als notwendig erachtet wurde. Staten erklärte, dass diese Entscheidung zwar “sehr, sehr schwer” war, aber sie zeigt, dass 343 Industries sich verpflichtet, “nur Erfahrungen zu liefern, wenn sie bereit sind.”

“Ich arbeite an Halo, aber ich bin immer noch ein Halo-Fan”, sagte Staten traurig. “Und die Koop-Kampagne ist essentiell für das Erlebnis. Wenn du Halo mit deinen Freunden spielst, spielst du Halo, egal ob im Multiplayer oder in der Kampagne. Von allen Entscheidungen, die wir getroffen haben und die am schwierigsten waren, war die Verschiebung des Koop-Modus sehr, sehr schwer. Aber es zeigt das Engagement des Studios – auch wenn es schwierig ist, auch wenn es weh tut -, nur Erfahrungen zu liefern, wenn sie fertig sind. Nur Qualitätserlebnisse zu liefern. Und das ist so wichtig für jedes Franchise, aber ganz sicher für ein Franchise wie Halo, das es schon seit 20 Jahren gibt.”

“Wenn wir diese Messlatte nicht hoch halten, wenn wir uns nicht zur Exzellenz verpflichten und uns jedes Mal, wenn wir etwas auf den Markt bringen, dazu verpflichten, unsere Kunden zu begeistern, unsere Erwartungen zu erfüllen und im Idealfall zu übertreffen, dann glaube ich nicht, dass wir unseren Job richtig machen”, fügte er hinzu. “Und die einfache Wahrheit war, dass Co-op einfach noch nicht bereit war. Und wir haben beschlossen, unsere Bemühungen auf andere Bereiche zu konzentrieren.”

Halo Infinite - Steelbook® Edition – Xbox Series X and Xbox One
  • Halo Infinite ist ab dem 08.12.2021 um 19:00 Uhr (CET) spielbar
  • Halo Infinite (Steelbook Edition) feiert die Rückkehr einer der kultigsten Spiele-Franchises in einem limitierten Sammler-Metallgehäuse
  • Halo Infinite bietet auf der Xbox One und neueren Konsolen ein fantastisches Erlebnis mit atemberaubender 4K-Grafik und ein erstklassiges plattformübergreifendes Spiel
  • Werden Sie zur Legende: Die legendäre Halo-Serie kehrt mit der bislang umfangreichsten Master Chief-Kampagne und einem bahnbrechenden kostenlosen Multiplayer-Erlebnis zurück
  • Bestellen Sie Halo Infinite vor, um den Zeta Sky-Rüstungs-Skin sowie das Auserwählten-Emblem und das Namensschild zu erhalten

Eines der Dinge, denen 343 Industries den Vorrang vor der Veröffentlichung der Koop-Kampagne gab, war die Sicherstellung, dass das Spiel auf allen Plattformen, auf denen es veröffentlicht wurde, gut lief. “Das war ein wichtigeres Ziel als die Veröffentlichung des Koop-Modus”, erklärt Staten. “Das ist schwierig. Aber ich denke, wenn man sich diese beiden Möglichkeiten ansieht und sich in eine kundenorientierte Denkweise hineinversetzt, ist es klar, welche man wählen sollte, auch wenn es weh tut.”

INTERESSANT:  New World: Neues Update und öffentlicher Testbereich angekündigt

Das Fehlen von Koop-Kampagnen und Forge zum Start ist natürlich enttäuschend, aber jüngste Beispiele wie Cyberpunk 2077 haben gezeigt, wie schlimm es werden kann, wenn ein Entwickler nicht dafür sorgt, dass ein Spiel auf allen Plattformen, für die es veröffentlicht wird, gut läuft. Die Entscheidung von 343 Industries, dem Vorrang zu geben, mag nicht populär gewesen sein, aber es ist unbestreitbar, dass so etwas für das Spielerlebnis für die breite Masse viel wichtiger ist.

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

Advertisement
0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?