Search
Generic filters

Halo Infinite: Ehemaliger 343 Industries-Entwickler verrät Details über die problematische Entwicklung

Halo Infinite: E3 Trailer

Halo Infinite hat bekannterweise eine etwas unruhige Entwicklung hinter sich. Neben einer Reihe von Führungswechseln im Laufe der Entwicklung wurde auch klar, dass die Dinge nicht ganz so laufen, wie 343 und Microsoft es sich erhofft hatten, als das Spiel nach der Gameplay-Enthüllung im letzten Jahr in vielerlei Hinsicht enttäuschte, was dazu führte, dass die Veröffentlichung des Shooters im November 2020 um ein ganzes Jahr verschoben wurde.

Nun hat ein angeblicher ehemaliger Mitarbeiter von 343 Industries, der als Skybox-Künstler an dem Spiel gearbeitet hat, in einem auf Mandarin übersetzten Interview auf ResetEra über die Entwicklung des Spiels gesprochen. Der Entwickler behauptet, dass zu ehrgeizige Pläne für das Spiel dazu führten, dass 343 Industries an einer neuen Engine für den Shooter arbeiten musste. Somit arbeitet das Studio gleichzeitig an dem Spiel und an der Engine, was zu Problemen führt. Aufgrund dieser Probleme war die erste Gameplay-Präsentation des Spiels anscheinend so unterdurchschnittlich.

INTERESSANT:  Destiny 2: Kampagne von Forsaken und The Tangled Shore wandern in den Destiny Content Vault

Der Entwickler behauptet auch, dass eine Reihe von Ideen, die 343 Industries für Halo Infinite hatte, sowohl im Multiplayer als auch in der Kampagne gestrichen wurden, und dass die Entwicklung für eine große Anzahl von 343-Mitarbeitern seit einigen Monaten von einer Krise geprägt war. “Ich denke, das fertige Produkt wird immer noch großartig sein”, sagt der Entwickler. “Die Story ist eine große Verbesserung, und das Gameplay ist viel reichhaltiger, obwohl der Entwicklungszyklus zu lang ist. Erwarten Sie nicht, dass es ein epochales Meisterwerk wird.”

Natürlich kann die Genauigkeit einer Übersetzung, die in einem Forum gemacht wurde, angezweifelt werden, aber in einem kürzlichen Tweet schien der Journalist Jason Schreier anzudeuten, dass diese Details auch mit dem übereinstimmen, was er über die Entwicklung von Halo Infinite weiß.

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?