Search
Generic filters
Halo Infinite: Screenshot

Halo Infinite

Empfehlung
PC XSX Xbox One
Jetzt Kaufen

Halo Infinite: Season 2 heißt „Lone Wolves“ und bringt neue Modi, Karten und mehr

Halo Infinite: Screenshot

Nach einem fulminanten Start hat Halo Infinite in den letzten Wochen etwas an Schwung verloren. Ein relativer Mangel an Updates und neuen Inhalten stieß bei einigen Fans auf Unzufriedenheit – 343 Industries bereitet sich jedoch darauf vor, dem Shooter neues Leben einzuhauchen. Saison 2 der Free-to-Play-Multiplayer-Komponente wird den Namen „Lone Wolves“ tragen, wie 343 Industries in einem neuen Update auf Halo Waypoint bekannt gegeben hat. Wie bereits bekannt, wird sie am 3. Mai live gehen.

Wenig überraschend sieht es so aus, als würde die nächste Saison eine ganze Menge neuer Inhalte für die Spieler bringen, darunter neue Modi, Karten, Kosmetika, Playlist-Updates, Balance-Änderungen und mehr. Dazu gehören auch neue erzählerische Inhalte, die „eine Mischung aus Filmsequenzen, storybezogenen Events, Battle Pass-Gegenständen und mehr, die das Thema der einsamen Wölfe verkörpern“, beinhalten.

Ein kostenloser Lone Wolves-Rüstungskern wurde bestätigt, zusätzlich zu einem neuen „Fracture“-Rüstungskern, während 343 Industries auch einen Blick auf zwei neue Spartaner geworfen hat, die mit der nächsten Saison erscheinen werden: Spartan Sigrid Eklund und Spartan Hieu Dinh.

Zu den neuen Modi, die in Saison 2: Lone Wolves enthalten sein werden, gehören Last Spartan Standing, ein Eliminierungsmodus für alle, und Land Grab, zu dem noch keine Informationen bekannt gegeben wurden, während der Dauerbrenner der Serie und Fan-Favorit King of the Hill ebenfalls zurückkehren wird. In der Zwischenzeit werden auch neue Karten erscheinen, darunter „Breaker“ für Big Team Battle und „Catalyst“ für Arena.

„Wir werden im April, wenn unsere Marketing- und Werbekampagne auf Hochtouren läuft, viel mehr über die Karten, Modi, Anpassungsoptionen und erzählerischen Inhalte von Season 2 verraten“, so 343 Industries.

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x