Search
Generic filters

Halo: The Master Chief Collection – wird keine Mikrotransaktionen enthalten, bestätigt 343 Industries

Halo: The Master Chief Collection - Art

Halo hat in letzter Zeit einiges einstecken müssen, vor allem die Verzögerung von Halo Infinite Season 3 und die Verschiebung der Pläne für den Splitscreen-Koop, während 343 Industries vor kurzem erklärte, dass sie Mikrotransaktionen für Halo: The Master Chief Collection in Erwägung ziehen. Zum Glück scheint es zumindest so, als ob letzteres nicht passieren wird.

In einem kürzlich veröffentlichten Update auf Halo Waypoint bestätigte der Entwickler, dass er die Master Chief Collection doch nicht mit käuflichen Spartan Points erweitern wird. „Wir können bestätigen, dass wir käufliche Spartan-Punkte für MCC nicht weiter verfolgen werden“, schrieb der Entwickler.

Darüber hinaus nimmt 343 Industries auch einige bemerkenswerte Änderungen an der Geschwindigkeit vor, mit der die Spieler die erwähnten Spartan-Punkte verdienen können. Das bedeutet, dass die 100-Punkte-Obergrenze aufgehoben wird und die Spieler nun rückwirkend Spartan-Punkte erhalten. Zusätzlich werden auch die Herausforderungen einige Balancing-Änderungen erfahren, die sie „lohnender“ machen werden, während doppelte XP-Wochenenden ebenfalls zurückkehren werden.

Angebot
Halo - The Master Chief Collection Standard Edition - [Xbox Series X, Xbox One]
750 Bewertungen
Halo - The Master Chief Collection Standard Edition - [Xbox Series X, Xbox One]
  • Genre:Ego-Shooter
  • Plattform:Microsoft Xbox One
  • Sprache:Deutsch
  • spielbar auf Xbox Series X und Xbox One

343 Industries sagt, dass diese Änderungen mit dem nächsten Inhaltsupdate der Master Chief Collection vorgenommen werden, das derzeit für November geplant ist.

INTERESSANT:  Diablo Immortal: erstes große Update kommt nächste Woche, bringt neuen Dungeon und mehr

Halo: The Master Chief Collection ist für Xbox Series X/S, Xbox One und PC erhältlich.

Seit Kindestagen bin ich ein riesen Nintendo-Fan und bin mit Spielen wie Super Mario und Pokemon aufgewachsen. Dann kam die erste Playstation, kurz darauf folgte der eigene PC und somit gab es für mich keinen Halt mehr und meine Leidenschaft für Videospiele wurde immer größer. So groß, dass ich mittlerweile 16 Konsolen im Wohnzimmer stehen hab. Ich kann mit Shooter nicht wirklich etwas anfangen, jedoch habe ich mit RPGs und JRPGs umso mehr Freude, Jump and Runs dürfen natürlich hier nicht fehlen. Mein Herz gilt Spielen mit einer bewegenden Story, da kann Grafik schon mal als Nebensache betrachtet werden.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x