Search
Generic filters

Hardspace: Shipbreaker – Raumschiff-Bergungs-Spiel verlässt den Early Access

Hardspace: Shipbreaker – Raumschiff-Bergungs-Spiel verlässt den Early Access

Blackbird Interactive und Focus Entertainments gefeiertes Zero-G, Sandbox Raumschiff-Bergungs-Spiel Hardspace: Shipbreaker verlässt den Early Access am 24 Mai und macht sich auch auf den Weg in Richtung Konsolen! Nach fast zwei Jahren mit regelmäßigen Content Updates, wird Version 1.0 bald auf Steam und im Windows Store für den PC Game Pass erscheinen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Deine erste Schicht im Weltraum beginnt bald!

Fast zwei Jahre lang war das Spiel im Early Access – macht euch jetzt bereit die gefährlichen Aufgaben beim Zerlegen der Raumschiffe zu übernehmen. Ihr werdet schneiden, zerstören und ganze Schiffe zerlegen, während ihr mit einer realistischen Schwerelosigkeit in einer spannenden Kampagne zu kämpfen kämpfen haben. Und euer Arbeitgeber – die LYNX Megacorporation – ist vermutlich nicht euer Freund und euren Kollegen solltet ihr auch nicht wirklich trauen.

Verbessert eure Werkzeuge, wendet euch immer wertvolleren Schiffen zu und bergt gefährliche Materialien um eure astronomischen Schulden bei LYNX zu bezahlen. Doch jagt euch dabei nicht aus versehen selbst in die Luft.

Mit verschiedenen Schiffsklassen (von kleinen Transportern bis zu großen Frachtern), von denen jedes mit prozeduralen Elementen aufwartet, bietet das Spiel bei jedem Schiff einzigartige Herausforderungen. Nutzt eure Kreativität, um die detaillierte Umgebung zu zähmen – aber Vorsicht, sie ist gnadenlos und reagiert vielleicht auf euch. Alternativ macht ruhig mal eine Pause von eurem anstrengendem Job und messt eure Skills in kompetitiven Herausforderungen gegen andere Spieler im R.A.C.E. Spielmodus und erstürmt die Leaderboards. Und wenn ihr einfach mal abschalten wollt und die meditative Stille des Alls genießen möchtet, spielt auf jedem Schiff und ohne Limits im Freeplay Modus.

Seit den ersten Runden BubbleBobble und DynaBlaster am Amiga, haben mich Videospiele in der einen oder anderen Form begleitet. Heute bin ich froh, dass sich seit Amiga und Nintendo Gameboy ein bisschen was getan hat und allen Unkenrufen zum Trotz ist für mich der PC noch immer die Plattform der Wahl. Das geht soweit, dass ich mir meine Rechner seit 2005 selber baue, aber auch als Problemlöser darf ich manchmal für Freunde und Kollegen zum Maschinengeist sprechen ?

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x