Hideo Kojima hat Woodkid für sein nächstes Spiel gescannt

Hideo Kojima hat Woodkid für sein nächstes Spiel gescannt

Wir warten alle mit angehaltenem Atem darauf, herauszufinden, woran Hideo Kojima und sein Team bei Kojima Productions als Nächstes arbeiten, und während konkrete Details dazu noch ausstehen (zumindest von offizieller Seite), lässt der Mann selbst immer wieder kryptische Leckerbissen fallen.

Kürzlich verriet er zum Beispiel auf Twitter, dass Kojima Productions den französischen Musiker Yoann Lemoine – besser bekannt als Woodkid – gescannt hat, was bedeutet, dass sein Abbild wahrscheinlich im nächsten Spiel des Studios auftauchen wird, was auch immer das am Ende sein wird.

Das ist natürlich ganz typisch für Kojima, der eine besondere Vorliebe dafür hat, dass eine Reihe von Prominenten ihr Abbild für seine Spiele zur Verfügung stellen. Die Hauptbesetzung von Death Stranding war natürlich ein Staraufgebot, aber auch für die Nebencharaktere wurden Leute wie Conan O’Brien, Jordan Vogt-Roberts, Sam Lake und sogar Geoff Keighley engagiert.

Vor kurzem bestätigte Kojima, dass Elle Fanning die Hauptrolle in seinem nächsten Spiel spielen wird. Berichten zufolge soll es sich bei dem Spiel um eine Fortsetzung von Death Stranding handeln.

INTERESSANT:  Far Cry 6: "Lost Between Worlds" Enthüllung kommt am 29. November

Interessanterweise sagte Kojima kürzlich auch, dass das nächste Spiel des Entwicklers, wenn es erfolgreich ist, „fast wie ein neues Medium“ sein wird. Mehr dazu hier.

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x