Search
Generic filters

High-End-Gaming: Republic of Gamers bringt das ROG Strix SCAR 17 in einer Sonderedition auf den Markt

Asus: ROG Strix SCAR 17 SE

Das ROG Strix SCAR 17 SE (G733CW / G733CX) ist ab sofort in Deutschland verfügbar. Die Special Edition bietet mit dem Intel Core i9 Prozessor, 240 Hz WQHD-NanoEdge-Display, Flüssigmetall-Kühlsystem und effizientem MUX-Switch volle Gaming-Power für E-Sportler und ambitionierte Gamer. Das besondere Design hält eine versteckte Botschaft für die Nutzer bereit und die Licht- und Farbeffekte durch Aura Sync und Light Bar ermöglichen es Gamern dem Setup ihren persönlichen Stil zu verleihen.

Volle Gaming Power
Der leistungsstarke Intel Core i9 HX-Prozessor der neuesten Generation in Verbindung mit einer bis zu NVIDIA GeForce RTX 3080 Ti (G733CX) oder RTX 3070 Ti (G733CW) GPU wappnen das neue ROG Strix SCAR 17 SE für höchste Gaming-Performance. Bei kompetitiven Spielen kann über den MUX-Switch der direkte GPU-Modus aktiviert werden, der die Latenzzeit reduziert und die Performance um durchschnittlich fünf bis zehn Prozent erhöht. Auch beim Speicher setzt das Notebook auf höchste Leistung. Dank einer bis zu 2 TB plus 2 TB PCIe Gen4 SSD-Konfiguration und einem Brutto-Durchsatz von bis zu 7.000 MB/s werden selbst große Dateien und Games im Handumdrehen geladen. Der 32 GB (16 GB + 16 GB) große Highspeed-DDR5-Arbeitsspeicher sorgt zudem für flüssiges Multitasking und Gaming.

INTERESSANT:  Nintendo Switch OLED - Pokemon Scharlachrot und Violett Edition angekündigt

Diese leistungsstarken Komponenten erfordern ein effektives Kühlsystem. Dafür ist das ROG Strix 17 SE G733CX mit einem Kühlsystem mit Flüssigmetall auf der CPU und GPU und einer Vapor Chamber ausgestattet, so dass dem Nutzer auch bei starker Beanspruchung stets die höchste Leistung zur Verfügung steht. Dank der 0dB-Technologie arbeitet die Kühlung bei geringer Auslastung geräuschlos, für ungestörtes Arbeiten, Entertainment oder Gaming.

ASUS ROG Strix Scar 17 G733ZX 17,3 Zoll 240Hz WQHD Gaming Laptop (Intel i9-12900H, Nvidia GeForce RTX 3080Ti, 64GB RAM, 2TB SSD, Per Key RGB, Windows 11)
14 Bewertungen
ASUS ROG Strix Scar 17 G733ZX 17,3 Zoll 240Hz WQHD Gaming Laptop (Intel i9-12900H, Nvidia GeForce RTX 3080Ti, 64GB RAM, 2TB SSD, Per Key RGB, Windows 11)
  • Angetrieben vom Intel Core i9-12900H Prozessor der 12. Generation
  • Display: 43,9 cm (17,3 Zoll) WQHD (2560 x 1440) 16:9 240Hz Weitwinkelansicht (IPS)
  • Grafik: Nvidia GeForce RTX 3080Ti
  • 2TB M.2 NVMe PCIe 4.0 SSD
  • Betriebssystem: Windows 11 Home

Immersives Gaming-Erlebnis und starke Features

Das 17,3 Zoll WQHD-IPS-Level-Display mit 240 Hz Bildwiederholrate und 3 ms Reaktionszeit ermöglicht reibungsloses Gaming mit lebendigen Farben in Kinoqualität. Dazu glänzt die Special Edition mit der umlaufenden Light Bar, zahlreichen individuell anpassbaren Lichteffekten durch Aura Sync, und einem einzigartigen Design: mit unsichtbarer Tinte ist eine versteckte Botschaft auf dem Notebookdeckel integriert.

INTERESSANT:  Cyberpunk 2077: Edgerunners-Update (1.6) bringt neue Features, Inhalte und Funktionen

Dolby Atmos mit vier Lautsprechern bietet die passende Soundqualität. Bei Videocalls oder In-Game Chats sorgt AI Noise Cancelling für eine optimale Verständigung und WiFi 6E sichert schnelle Datenraten und mehr Stabilität, während die RangeBoost-Technologie die Reichweite maximiert. Dank des 90 Wh Akku und der 100 Wh starken USB C-Schnellladefunktion sind auch unterwegs intensive Gaming-Sessions möglich. Zahlreiche Anschlüsse sowie der Keystone II runden das umfangreiche Gesamtpaket ab. Der NFC-Schlüssel erlaubt es Nutzern, System- und Spiel-Profile zwischen unterstützten ROG-Geräten zu übertragen und enthält einen „Shadow Drive“-Speicher, der versteckt und verschlüsselt ist – besonders für Gamer ein nützliches Feature für mehr Flexibilität und Sicherheit .

Preise & Verfügbarkeit

  • Das ROG Strix SCAR 17 SE (G733CW) ist ab sofort ab 3.199 Euro in Deutschland verfügbar.
  • Das ROG Strix SCAR 17 SE (G733CX) ist ab sofort ab 3.999 Euro in Deutschland verfügbar.
Seit den ersten Runden BubbleBobble und DynaBlaster am Amiga, haben mich Videospiele in der einen oder anderen Form begleitet. Heute bin ich froh, dass sich seit Amiga und Nintendo Gameboy ein bisschen was getan hat und allen Unkenrufen zum Trotz ist für mich der PC noch immer die Plattform der Wahl. Das geht soweit, dass ich mir meine Rechner seit 2005 selber baue, aber auch als Problemlöser darf ich manchmal für Freunde und Kollegen zum Maschinengeist sprechen ?

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x