Search
Generic filters

Hogwarts Legacy: Exklusive PlayStation-Inhalte enthüllt, Trailer gibt Einblick in Quest

Hogwarts Legacy: Keyart

Im Rahmen der letzen State of Play hat Warner Bros. Games exklusive Inhalte für die PlayStation-Version von Hogwarts Legacy vorgestellt, das demnächst erscheinende Open-World-Actionrollenspiel von Avalanche Software.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fans, die das Spiel für PlayStation 4 oder PlayStation 5 vorbestellen, erhalten das Rezept für den Zaubertrank Felix Felicis. Der zusätzliche exklusive PlayStation-Inhalt, einschließlich des Kosmetiksets „Ladenbesitzer:in“, wird freigeschaltet, sobald die Quest „Heimgesuchter Laden in Hogsmeade“ und der dazugehörige Dungeon abgeschlossen werden. Spieler, die die Quest „Heimgesuchter Laden in Hogsmeade“ und den dazugehörigen Dungeon abschließen, erhalten exklusiven Zugriff auf ihren eigenen Laden in Hogsmeade, in dem sie Gegenstände und Ausrüstung zu günstigeren Konditionen als überall sonst im Spiel verkaufen können.

Zusätzlich wurde ein neuer Trailer veröffentlicht, der einen Einblick in die Quest „Heimgesuchter Laden in Hogsmeade“ gibt, ein unheimliches Mystery-Abenteuer rund um die Ladenbesitzerin Madam Mason aus Hogsmeade, das nur für PlayStation 5 und PlayStation 4 erhältlich sein wird.

Hogwarts Legacy erscheint am 10. Februar 2023 für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S, Xbox One und PC. Das Erscheinungsdatum für Nintendo Switch wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

INTERESSANT:  Rise of the Ronin: Koei Tecmo hofft auf über 5 Millionen verkaufte Exemplare
Vorschau Produkt Bewertung Preis
Hogwarts Legacy Deluxe Edition (PlayStation 5) Hogwarts Legacy Deluxe Edition (PlayStation 5) Aktuell keine Bewertungen 84,99 EUR
Hogwarts Legacy Deluxe Edition (Xbox Series X) Hogwarts Legacy Deluxe Edition (Xbox Series X) Aktuell keine Bewertungen 84,99 EUR
Hogwarts Legacy Deluxe Edition (Nintendo Switch) Hogwarts Legacy Deluxe Edition (Nintendo Switch) Aktuell keine Bewertungen 69,99 EUR
Hogwarts Legacy Deluxe Edition (Playstation 4) Hogwarts Legacy Deluxe Edition (Playstation 4) Aktuell keine Bewertungen 79,99 EUR

Folgende Editionen können vorbestellt werden:
Die Standard-Edition von Hogwarts Legacy kann für PlayStation 4, Xbox One und PC zum Preis von 59,99 € (UVP) und für PlayStation 5 und Xbox Series X|S zum Preis von 74,99 € (UVP) vorbestellt werden.

Die physische Deluxe-Edition von Hogwarts Legacy wird für Nintendo Switch zum Preis von 69,99€ (UVP), für PlayStation 4 und Xbox One zum Preis von 79,99€ (UVP) und für PlayStation 5 und Xbox Series X|S zum Preis von 84,99€ (UVP) erhältlich sein. Das schließt 72 Stunden frühzeitigen Zugriff auf das Spiel mit Beginn am 7. Februar 2023 sowie das Paket „Dunkle Künste“ ein. Das Paket „Dunkle Künste“ bietet Zugriff auf exklusive Kleidung über das Kosmetikset „Dunkle Künste“, einen Thestral als fliegendes Reittier sowie Zugriff auf die Kampfarena „Dunkle Künste“, in der die Spielenden ihre Beherrschung der Dunklen Künste an ganzen Horden herausfordernder Gegner testen können.

INTERESSANT:  Fallout 4: Mod fügt dem Rollenspiel eine Erweiterung in DLC-Größe im Stil von Star Wars hinzu

Die digitale Deluxe-Edition von Hogwarts Legacy kann auf allen Plattformen zum Preis von 69,99 € (UVP) vorbestellt werden. Sie enthält sowohl den Inhalt der Deluxe-Edition, als auch die Garnisonsmütze der Dunklen Künste und ein digitales Cross-Gen-Upgrade für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S und Xbox One.

Die Collectors-Edition von Hogwarts Legacy kann für PlayStation 5 und Xbox Series X zum Preis von 299,99 € (UVP) vorbestellt werden. Sie enthält sowohl den Inhalt der Deluxe-Edition als auch einen lebensgroßen schwebenden uralten Zauberstab mit Buchuntersatz und einem Stahlkasten, sowie einen Kelpieumhang im Spiel.

Weitere Informationen zur Vorbestellung von Hogwarts Legacy findest du unter: www.hogwartslegacy.com 

Seit Dino Wars oder North&South am Amiga hat sich in der Spieleindustrie so einiges verändert, aber meine Leidenschaft für Videospiele nicht! Mit dem Alter von 5 Jahren hatte ich zum ersten Mal einen Joystick in der Hand und seit diesem Moment war die virtuelle Welt wie ein zweites Zuhause für mich. Ich finde so ziemlich jedes Genre interessant, selbst wenn es sich um einen kleinen Indie-Titel handelt. Die aktuellste Nintendo Konsole und ein leistungsstarker PC gehören bei mir zu der Grundausstattung. Bei meiner Begeisterung für den Journalismus in Verbindung mit Videospielen gab es da nur eine logische Konsequenz. Redakteur bei PixelCritics werden, um mein Interesse beider Welten auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x