Search
Generic filters

Hogwarts Legacy: Sumo Digital bestätigt die Beteiligung an der Entwicklung

Hogwarts Legacy: Sumo Digital bestätigt die Beteiligung an der Entwicklung

Es ist schon eine Weile her, dass Warner Bros. Interactive Entertainment nach der Verschiebung auf 2022 neue Details oder Gameplay zu Hogwarts Legacy veröffentlicht hat. Neben Portkey Games und Avalanche Software hat auch Sumo Digital bestätigt, dass sie an dem Open-World-Action-RPG arbeiten. Das Unternehmen teilte auf Twitter mit, dass zwei seiner Studios, Sumo Nottingham und Red Kite Games, involviert sind und dass sie hart an der Arbeit sind.

Sumo Digital war in den letzten Jahren an einer Reihe von hochkarätigen Spielen beteiligt, darunter Sackboy: A Big Adventure und das kürzlich erschienene Forza Horizon 5 (obwohl das Unternehmen auch das enttäuschende Hood: Outlaws and Legends entwickelt hat). Sumo Nottingham wurde 2016 gegründet, während Red Kite Games 2019 übernommen wurde. Letzteres war ein Auftragsstudio, das Dienstleistungen für verschiedene Spieleunternehmen erbrachte.

Advertisement

Hogwarts Legacy befindet sich derzeit in Entwicklung für Xbox One, Xbox Series X/S, PS4, PS5 und PC. Die Veröffentlichung ist für das nächste Jahr geplant, aber Warner Bros. hat angedeutet, dass es irgendwann nach April 2022 erscheinen könnte.

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

Advertisement
0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?