Search
Generic filters

Horizon Forbidden West: Verbesserte Cinematics, lohnendere Nebenquests und mehr

Horizon Forbidden West: Screenshot

Im Anschluss an die Enthüllung der verschiedenen Spielstile und Fähigkeiten von Horizon Forbidden West hat Game Informer acht wichtige Verbesserungen vorgestellt, die die Fortsetzung zu bieten hat. Dazu gehören verbesserte Filmsequenzen mit voller Motion-Capture-Aufnahme, bessere Gesichtsanimationen und eine “erstklassige Besetzung”, wobei Narrative Director Benjamin McCaw erklärt: “Dieses Qualitätsniveau zieht sich durch das gesamte Spiel, auch durch einige unserer kleineren Szenen.” Sie werden also sehen, wie Aloy und andere Charaktere natürlichere Unterhaltungen führen und mehr mit ihrer Körpersprache ausdrücken.

Ein weiterer wichtiger Aspekt sind die “lebendigeren” Siedlungen, die in dem kürzlich erschienenen Trailer zu sehen waren, der sich auf die verschiedenen Stämme konzentrierte. McCaw erklärte: “Wir haben unsere Zivilisten und Siedlungen seit dem letzten Spiel mit einem verbesserten Crowd-System, besseren Animationen und einem viel besseren Sound aufgerüstet. So sollte sich alles ein wenig authentischer und lebensechter anfühlen.”

Was das Gameplay betrifft, so sollte sich das Heads-up-Display (HUD) weniger überladen anfühlen. Tatsächlich startet das Spiel im minimalistischen Modus, der laut Game Director Mathijs de Jonge “so wenig HUD-Informationen wie möglich auf dem Bildschirm anzeigt”. Aber in diesem Modus kann man auch einfach auf dem Touchpad nach oben wischen, und dann werden sofort alle wichtigen Informationen angezeigt, wie z. B. Ziele, oder vielleicht die Gesundheit oder das Inventar.”

Horizon Forbidden West (Special Edition, exklusiv bei Amazon DE) - [PlayStation 5]
  • Begleite Aloy auf ihre gefährliche Reise durch den Verbotenen Westen, ein tödliches Grenzgebiet, in dem geheimnisvolle, neue Bedrohungen lauern
  • Die Special Edition enthält: Disc-Vollversion des Spiels, SteelBook Hülle, Mini-Artbook, Digitaler Soundtrack
  • Bestelle vor und erhalte diese digitalen Ingame-Boni (Freischaltung durch Story-Fortschritt): Nora-Legacy-Outfit & Nora-Legacy-Speer
  • Horizon Forbidden West für die PS5 bietet eine höhere Grafikqualität, durch die das Spiel noch sehr viel ästhetischer und realistischer wirkt als das Original der Reihe

Guerrilla Games bietet auch mehr lohnende Nebenquests (und macht sie interessanter). “Es gibt viel mehr Abwechslung in dieser Hinsicht – ein größeres Gefühl der Erfüllung, dass man tatsächlich etwas Cooles als Gegenleistung für das Erledigen dieser Quests bekommt”, sagt de Jonge. “Das war ein weiterer Punkt, bei dem wir das Gefühl hatten, dass wir noch etwas verbessern können. Man bekommt also eine coole Waffe oder ein cooles Outfit, etwas, das für die nächste Quest oder Aktivität wirklich nützlich ist.”

INTERESSANT:  Horizon Call of the Mountain: erster Teaser-Trailer veröffentlicht

Eine weitere nette Verbesserung der Lebensqualität ist die Möglichkeit, Aufträge für verschiedene Upgrades à la Monster Hunter zu vergeben. Gehen Sie einfach ins Handwerksmenü und erstellen Sie eine Quest, die Sie zu der Maschine führt, die das betreffende Teil hat. Das Crafting-System ist also weniger von Metallsplittern abhängig und mehr von bestimmten Teilen. “In diesem Spiel haben wir versucht, die Maschinen und die Begegnungen mit den Maschinen stärker ins Spiel zu bringen, so dass viele der Upgrades auch spezifische Maschinenressourcen kosten. Man muss rausgehen und bestimmte Maschinen jagen.”

Diejenigen, die die Charaktere aus dem ersten Spiel mochten, werden auch mehr Zeit mit Aloys Begleitern verbringen. Das gilt sowohl für die Charaktere der Hauptquest als auch für bestimmte Charaktere aus den Nebenquests (die laut McCaw “nicht einfach nach einer Quest verschwinden werden”).

Horizon Forbidden West erscheint am 18. Februar für PS4 und PS5.

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

Advertisement
0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?