Humankind: dieses Wochenende kostenlos via Steam spielbar & 50% Rabatt

Humankind: dieses Wochenende kostenlos via Steam spielbar & 50% Rabatt

Hast du dieses Wochenende schon etwas vor? Warum nicht eine Welt neu erfinden, in der die Harappaner überlebt haben und das Industriezeitalter dominieren? Oder vielleicht eine, in der die Brasilianer als erste auf dem Mond gelandet sind? Mit HUMANKIND und seinen 61 Kulturen, die von jetzt bis Montag kostenlos zur Verfügung stehen, sind die Möglichkeiten endlos! Und wer weiß, wenn du Spaß daran hast, kannst du dir das Spiel im Rahmen des SEGA Megamix Sale vielleicht sogar mit 50 % Rabatt sichern.

Zusätzlich kann ab sofort die allererste Erweiterung, Together We Rule, mit einem Rabatt von 10 % vorbestellt werden. Die Erweiterung wird am 9. November zusammen mit einem großen kostenlosen Update veröffentlicht. Weitere Details findet ihr unten.

SPIELT HUMANKIND DIESES WOCHENENDE KOSTENLOS AUF STEAM

Wenn ihr bisher gezögert habt, den Schritt zu wagen, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, HUMANKIND, das rundenbasierte historische Strategiespiel, in dem ihr Kulturen kombiniert, um eure eigene Zivilisation zu erschaffen, kostenlos auf Steam zu testen.

Das Spiel wird außerdem um 50 % reduziert sein – und es gibt Rabatte von bis zu 30 % auf zusätzliche Culture Packs.

INTERESSANT:  Splatoon 3: Chill Season 2022 geht im Dezember live und fügt neue Waffen, Modi und Stages hinzu

10% RABATT BEIM VORABKAUF VON TOGETHER WE RULE

Die Vorbestellung und das Veröffentlichungsdatum für die auf Diplomatie ausgerichtete Erweiterung Together We Rule stehen nun fest.

Hier ist eine Zusammenfassung des Inhalts der Erweiterung:

  • Kongress der Menschheit – Beteiligt euch mit dem Kongress der Menschheit an einem Forum zwischen den Imperien. Der Kongress ermöglicht es den Spielern, über globale Doktrinen abzustimmen und zu entscheiden und internationale Konflikte gemeinsam zu schlichten.
  • Botschaft – Nutzen Sie dieses neue Quartier, um Abkommen zu unterzeichnen, die für beide Reiche vorteilhaft sind, wie etwa gemeinsame Ausbildungs- oder Forschungsabkommen. Oder setzen Sie Ihre Hebelwährung ein, um ein Imperium zu zwingen, bestimmte Maßnahmen zu Ihrem Vorteil zu ergreifen, wie z. B. die Senkung der Kriegsunterstützung oder die Durchsetzung von Forderungen.
  • Agenten – Nutzen Sie diese neue Einheitenfamilie, um Druckmittel zu sammeln. Sie ermöglichen es Ihnen auch, andere Imperien zu infiltrieren, zu sabotieren und zu desinformieren.
  • Diplomatische Affinität + 6 neue Kulturen – Die neue Diplomatische Affinität ermöglicht es den Kulturen, eine aktivere Rolle in der Weltdiplomatie zu spielen.
  • Ihre aktive Fähigkeit erlaubt es ihnen, ein Territorium für zehn Runden zu entmilitarisieren, während ihre passive Fähigkeit es allen ihren Einheiten, nicht nur den Agenten, erlaubt, Druckmittel zu sammeln.
  • Die sechs neuen Kulturen sind die Sumerer, die Han-Chinesen, die Bulgaren, die Schweizer, die Schotten und die Singapurer.
  • Sechs neue Wunder, neue erzählerische Ereignisse, neue Musik – Monument Valley, Pamukkale, Chocolate Hills, Eldgjá, Palace of Versailles und das Hauptquartier des Congress of Humankind.
INTERESSANT:  Epic Games Store enthüllt die ersten beiden kostenlosen Spiele für November 2022

KOSTENLOSES UPDATE „METTERNICH“ ERSCHEINT EBENFALLS AM 9. NOVEMBER

Unabhängig davon, ob ihr euch für die Erweiterung entscheidet oder nicht, wird am selben Tag ein großes kostenloses Update auf euch zukommen. Das „Metternich“-Update fügt neue Stealth-Mechaniken hinzu, überarbeitet unabhängige Völker, ermöglicht Verstärkung durch Drittanbieter im Kampf und fügt neue UI-Optionen und Verbesserungen hinzu.

Together We Rule wird bei Veröffentlichung 19,99 Euro kosten, wobei bis zum 9. November (und ab sofort) ein Rabatt von 10% gilt. Das Spiel wird über Steam, Epic Games Store und außerdem im Microsoft Store für PC erhältlich sein.

Seit den ersten Runden BubbleBobble und DynaBlaster am Amiga, haben mich Videospiele in der einen oder anderen Form begleitet. Heute bin ich froh, dass sich seit Amiga und Nintendo Gameboy ein bisschen was getan hat und allen Unkenrufen zum Trotz ist für mich der PC noch immer die Plattform der Wahl. Das geht soweit, dass ich mir meine Rechner seit 2005 selber baue, aber auch als Problemlöser darf ich manchmal für Freunde und Kollegen zum Maschinengeist sprechen ?

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x