Search
Generic filters
Blogheim.at Logo

Humankind: Video-Serie Episode 10 “Art of War” erklärt Mechaniken der Kriegsführung

Krieg ist ein unausweichlicher Bestandteil der Menschheitsgeschichte. Und wenn Spieler von HUMANKIND, versuchen, ein Imperium aufzubauen, kann der Tag kommen, an dem sie selber Truppen in die Schlacht führen möchten, ähnlich wie Caesar oder Napoleon. In HUMANKIND™, dem kommenden rundenbasierten historischen Strategiespiel von Amplitude Studios, sind sie nicht nur der Herrscher und Entscheider ihres Imperiums, sondern auch derjenige, der die Kampfbefehle direkt erteilt. Die Kunst des Krieges gilt es zu meistern!

Feature Focus # 10 „Art of War“ befasst sich mit einigen Grundlagen der Schlachten in HUMANKIND. Die Einheiten sind in Armeen zusammengefasst. Auf diese Weise können die Spieler viele der Einheiten effizient steuern, die dann direkt auf der Karte kämpfen. Sie haben die volle Kontrolle darüber, wo sich jede Einheit genau befindet, wo sie sich bewegt und was sie angreift. Dies bedeutet, dass sie das Gelände voll ausnutzen können.

Das ist natürlich nur der Fall, wenn sich die Herrscher für den aktiven Kampf entscheiden. Für diejenigen, die weniger an den Abläufen und Details des Krieges interessiert sind, wurde eine Schaltfläche zum automatischen Abwickeln einer Schlacht hinzugefügt. Dies war nur eine von vielen Anfragen, die das Team von Amplitude Studios als Feedback während ihrer bisherigen OpenDev-Gameplay-Szenarien erhalten hat, zu denen die Community eingeladen war und aktiv bei der Optimierung des Spiels helfen konnte.

Episode #10 „Art of War“ der Feature Focus-Serie von HUMANKIND™ informiert über die Schlachten sowie die Anpassungen, die dank des wertvollen Feedbacks der Humankind-Community integriert werden.

Das Thema Gaming begeistert mich schon seit meiner Kindheit. Als Gründer von AustriaGaming habe ich die Möglichkeit mein Hobby zu vertiefen und eine Gaming-Community in Österreich aufzubauen. Neben Steak und Pommes habe ich auch gerne knackige Games auf dem Tablett serviert, die mich bis tief in die Nacht vor dem Bildschirm fesseln.

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewerten
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?