Hunt: Showdown – das Bayou steht in Flammen – „Devil’s Moon“ Live-Event gestartet

Hunt: Showdown - Devils Moon

In Hunt: Showdown ist ab sofort das heiß ersehnte Live Event „Devil’s Moon“ gestartet. Dieses bringt neue Features, eine spannende Story und über 50 freischaltbare Belohnungen, darunter zwei neue legendäre Jäger, Blood Bonds, Waffen und mehr. Das Event läuft bis zum 15. Februar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn der teuflische Mond aufgeht, sehen sich im Bayou gefangene Seelen nach Freiheit. Doch dies ist erst der Anfang. Spieler können eine Seite wählen und ihre Jäger einem Pakt verschreiben, der unterschiedliche Boni verspricht, sobald genügend Event-Punkte für Belohnungen gesammelt wurden.  Das Inferno, ein zufällig auftretendes Ereignis, entfacht während des Eventzeitraums in regelmäßigen Abständen Feuer auf der Map. Zwei neue legendäre Jäger – „Ochenkov’s Witwe“ und der „False Saint“ – tauchen neben neuen Waffen, Items und Waffen-Anhängern im Bayou auf. Neue Herausforderungen bringen außerdem wöchentliche Aufgaben mit sich, deren Erfüllung mit Event-Punkten belohnt wird.  Dank zwei neuer Battle Pass-Tracks warten noch mehr Belohnungen. Es mag Winter sein, aber die Action im Bayou wird heißer denn je…

INTERESSANT:  Overwatch 2: Season 3 bringt Änderungen bei den Battle Pass Belohnungen

Die Features des „Devil´s Moon“ Live-Events:

Das Inferno

Zum ersten Mal taucht „Das Inferno“ im Bayou in Hunt: Showdown auf, an ausgewählten Tagen und auf abwechselnden Maps. Das zufällige Ereignis fügt dem Spiel eine zusätzliche Ebene an Gefahr und Spannung hinzu, wenn Spieler lodernde Flammen überwinden müssen, um zu überleben und den Sieg davonzutragen.

Herausforderungen

Spieler verdienen mit dem neuen Herausforderungssystem Event-Punkte. Jede Woche werden neue Herausforderungen verfügbar und versprechen Sterne bei Erfüllung. Diese Sterne können in Event-Punkte umgewandelt werden.

Pakte

Spieler sind eingeladen, für das Event eine Seite zu wählen. Indem sich Jäger einem Pakt verschreiben, der mit einer 15 Kapitel langen Story verwoben ist, erhalten sie verschiedene Boni und Fähigkeiten, die unterschiedlichen Spielstilen zugutekommen.  Ausgewählte Jäger kommen wieder in den Genuss erhöhter Event-Punkte.

Belohnungen und Battle Pass

Der neue Battle Pass ermöglicht es, in 51 Leveln 51 Items freizuschalten, darunter die zwei neuen legendären Jäger, zwei Waffen-Anhänger, fünf Waffen, sieben Blood Bond-Preisen für zusammen 1.000 Blood Bonds, zehn legendäre Waffen-Skins und sieben Arten von Custom-Munition. Zu den Highlights zählen die legendären Jäger „Ochenkov’s Witwe“ und der „False Saint“ sowie die neuen Waffen: das Springfield M1892 Krag Bolt-Action-Gewehr, die LeMat Mark II-Shotgun und das Martini-Henry IC1-Gewehr.

INTERESSANT:  Stranded: Alien Dawn - neuestes Early-Access-Update lässt euch außerirdische Wildtiere zähmen und trainieren

Event Store und DLC

Neben dem Live-Event erscheint der neue DLC „Frau Perchta“, inklusive eines neuen legendären Jägers und neuer legendärer Waffen. Die neue Jägerin Frau Perchta ist in zwei Varianten verfügbar – ein Novum in Hunt. Zur Feier der Weihnachtssaison kehren festliche Favoriten in den Store zurück, neben einer Reihe an Waffen-Anhängern.

Hunt: Showdown ist für PC, PlayStation 4 und Xbox One verfügbar. Spieler erhalten unter www.huntshowdown.com mehr Informationen zum Live-Event und Spiel.

Seitdem ich zum ersten Mal einen Controller in der Hand hielt wusste ich, dass dies eine Freundschaft fürs Leben wird. Bis heute ist der digitale Sport für mich fixer Bestandteil meiner Freizeit. Mit AustriaGaming ist er sogar zum Teil zur Berufung geworden. Favorisierte Spiele sind für mich aus dem Genre Horror, SciFi und RPG mit viel geschichtlichem Tiefgang. Gerade innovative und alternative Games ziehen mich öfters in den Bann.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x