Search
Generic filters

Hyenas: neuer Multiplayer-Shooter angekündigt, erster Trailer veröffentlicht

Hyenas: Screenshot

SEGA Europe Ltd. hat HYENAS angekündigt, einen ambitionierten Multiplattform-Herausforderer im Shooter-Genre vom weltweit gefeierten Entwicklerstudio Creative Assembly. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

HYENAS ist ein draufgängerischer Einstieg in das kompetitivste Genre im Gaming und wird von dem Wunsch angetrieben, das Spiel frühzeitig in die Hände seiner wichtigsten Kritiker zu geben. Ab sofort sind die Anmeldungen für den geschlossenen Alpha-Test für PC möglich.

In HYENAS ist die Welt am Ende … buchstäblich. Die Milliardäre haben es zum Mars geschafft und die Erde und ihre Steuernachzahlungen weit hinter sich gelassen. Die Anti-Schwerkraft-Technologie, die ihre Reise möglich machte, hat unseren Planeten zerstört und uns in einem schwebenden Slum namens „Perineum“ zurückgelassen … Das Einzige, was die Reichen noch interessiert, sind seltene Waren – Popkultur-Artikel aus dem Leben, das wir zurückgelassen haben, die sie aus den Trümmern plündern, um ihre Villen auf dem Mars einzurichten.

Es ist an der Zeit, zurückzustehlen, was uns gehört. Riesige Raumschiff-Einkaufszentren, bekannt als Plünderschiffe, sind vollgestopft mit nostalgischer Beute, die aus den Überresten der Erde gestohlen wurde. Außerdem stecken sie voller angeheuerter Schläger, Alarmsystemen und bewaffneter Drohnen, die sich nur die Hyperreichen leisten können. Stelle aus einer bunt zusammengewürfelten Truppe von einzigartig geschickten und bewaffneten kriminellen Außenseitern deine Hyänen-Crew zusammen, um in die Plünderschiffe reinzukommen, die Beute zu holen und wieder zu verschwinden. 

INTERESSANT:  Cyberpunk 2077: Erweiterung wird sieben Hauptmissionen, neue Nebeninhalte, neue Orte und mehr bieten

Das ist Weltraumpiraterie, wie du sie noch nie gesehen hast! Dein Team aus drei Personen kämpft gegen vier andere Crews, um die heißeste Beute zu machen und die Flucht zu ergreifen. Du brauchst sowohl Waffen als auch List. Jedes Plünderschiff ist ein Sandkasten mit ineinandergreifenden Systemen und bietet endlose Möglichkeiten für clevere Teams, um die Umgebung, Sicherheitsnetzwerke, angeheuerte Schläger und konkurrierende Crews auszunutzen, um sich einen Vorteil zu verschaffen.

Und wenn es dann losgeht, vereinen sich rasend schnelle Bewegungen und tödliche Kämpfe in gefährlichen und oftmals umschaltbaren Anti-Schwerkraft-Zonen, die dir dramatische Möglichkeiten bieten, deine Umgebung zu meistern, um andere Crews in die Falle zu locken und zu eliminieren.

„Wir glauben, dass der Schlüssel zum Erfolg eines modernen Shooters darin liegt, zu verstehen, was die Spieler sehen wollen und wohin sie ihr Erlebnis führen soll. Wir wissen, dass wir etwas Interessantes zu bieten haben, aber wir wissen auch, dass die Chancen gegen uns stehen“, erklärte Executive Producer David Nicholson. „Um es mit den größten Spielen der Branche aufnehmen zu können, müssen wir die Meinung der Spieler hören – direkt und frühzeitig. Wenn jemand dabei ist, dann wollen wir diese Person auch mitnehmen. Deshalb starten wir nach der heutigen Ankündigung auch den ersten unserer öffentlichen Alpha-Tests.“ 

Ein mutiges neues Projekt von einem mehrfach ausgezeichneten Studio, das mit Shootern das machen will, was es mit Alien: Isolation mit dem Horror-Genre gemacht hat. Dazu wird es sicher bald mehr Details geben, jedoch wurden einige Features bereits ausgeschlossen: HYENAS wird keine Pay-to-Win-Mechanik enthalten. Dafür werden Panini-Stickeralben, ein SEGA Mega Drive und PEZ-Spender dabei sein! 

INTERESSANT:  Assassin's Creed: Origins - 60 FPS Patch erscheint noch diese Woche

HYENAS erscheint 2023 für Xbox Series X|S, Xbox One, PlayStation 5, PlayStation 4 und PC

Heavy Music, schnelle Bikes und Sport sowieso – da ich auch im Jahre des Herren 1986 geboren wurde und da auch der NES in Europa das Licht erblickte, war die Konsequenz des Zockens logisch. Da ich auch an verbaler Inkontinenz leide, sind PixelCritics sowie earshot.at perfekte Orte um mein Interesse am Journalismus auszuleben.

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x