Icarus: Entwickler blicken auf ein Jahr voller Updates zurück

Icarus: Entwickler blicken auf ein Jahr voller Updates zurück

RocketWerkz, die Macher des Survival-Hits Icarus, feiern das einjährige Bestehen des Spiels und 52 Wochen voller von der Community betriebener Updates. RocketWerkz hat seit über einem Jahr jede Woche ein wichtiges Update für das Spiel veröffentlicht.

Die größten von der Community vorgenommenen Änderungen waren die Einführung eines Open-World-Survival-Modus, eine große Abwechslung zum ursprünglichen missionsbasierten Survival-Game von Icarus, und dedizierte Server.

Als es im Dezember letzten Jahres auf den Markt kam, erreichte Icarus den ersten Platz der globalen Steam-Bestseller-Charts und verkaufte sich über eine Million Mal, aber Gamerunner Dean Hall ist der erste, der zugibt, dass das Spiel einen schwierigen Start hatte. „Icarus ist heute ein ganz anderes Spiel als das, was wir vor einem Jahr auf den Markt gebracht haben, und das verdanken wir den wöchentlichen Updates und dem ständigen Feedback unserer Community“, sagt er.

Dean Hall ist bekannt dafür, dass er mit seinem vorherigen Spiel DayZ Pionierarbeit für eine offene Beziehung zu den Spieler-Communities geleistet hat, aber er glaubt, dass Icarus das erste große PC-Spiel ist, das seit über einem Jahr jede Woche neue Updates bringt.

INTERESSANT:  be quiet! Dark Power 13: Kompromissloses ATX 3.0-Netzteil mit 80 PLUS Titanium-Zertifizierung

„Nach dem Start von Icarus haben wir uns zu einer wöchentlichen Inhaltskadenz verpflichtet, um Vertrauen in die Community aufzubauen. Dieser schnelle Turnaround bedeutet, dass wir das Feedback der Community schneller erhalten, die Entwickler schneller reagieren können und das Spiel schneller besser wird“, sagt Hall.

Icarus hat im Oktober einen Open-World-Survival-Modus eingeführt. „Die wahrscheinlich grundlegendste Änderung, die wir an Icarus vorgenommen haben, war das Hinzufügen eines traditionelleren Open-World-Überlebensmodus. Ursprünglich haben wir Icarus mit einem einzigartigen Ansatz von zeitlich begrenzten Survival-Sessions gestartet, aber es wurde klar, dass viele Spieler es nicht mochten, ihre Basen mit jeder Mission neu aufzubauen und mehr Beständigkeit wollten.“

„Wir haben mit der sitzungsbasierten Missionsstruktur von Icarus, die immer noch im Spiel verfügbar ist, etwas Neues ausprobiert, und wir bereuen das nicht. Gleichzeitig haben wir uns nicht gescheut, einige unserer großen ursprünglichen Designentscheidungen als Reaktion auf die Spieler in Frage zu stellen.“

Zu den weiteren wichtigen Aktualisierungen des Spiels seit der Veröffentlichung gehören ein kostenloses Kartenpaket, das die Größe der Welt verdoppelt hat, die Umstellung der Missionszeit von der realen Welt auf die Zeit im Spiel, Reittiere, das Hinzufügen von Hardcore- und versicherten Schwierigkeitsgraden, Farming, Optimierungen und vieles mehr.

Seitdem ich zum ersten Mal einen Controller in der Hand hielt wusste ich, dass dies eine Freundschaft fürs Leben wird. Bis heute ist der digitale Sport für mich fixer Bestandteil meiner Freizeit. Mit AustriaGaming ist er sogar zum Teil zur Berufung geworden. Favorisierte Spiele sind für mich aus dem Genre Horror, SciFi und RPG mit viel geschichtlichem Tiefgang. Gerade innovative und alternative Games ziehen mich öfters in den Bann.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x