Search
Generic filters

ILL: Das Indie-Survival-Horrorspiel sieht dank der Unreal Engine 5 umwerfend aus

ILL: Screenshot

Das Entwickler Team Clout arbeitet derzeit hart an seinem kommenden Survival-Horror-Spiel ILL. Das Spiel wird mit der Unreal Engine 5 entwickelt, und vor kurzem wurden ein paar Gameplay-Schnipsel veröffentlicht, die umwerfend aussehen.

ILL ist stark von den jüngsten Resident Evil-Ego-Shootern inspiriert, vor allem was den Grafikstil und die atmosphärischen Umgebungen angeht. Das Spiel schreckt offensichtlich nicht vor brutaler Gewalt zurück. Die Beleuchtung, Texturen, Animationen und Nachbearbeitungseffekte sehen allesamt fantastisch aus. Die Entwickler haben außerdem reaktive Umgebungen und Zerstörungsmechaniken versprochen.

Advertisement

Zur Story gibt es bisher nur wenige Details, aber es wurde bestätigt, dass ILL im Gegensatz zu einigen seiner Vorbilder keine allzu verblüffenden Wendungen haben wird. Das Spiel wird für PC erscheinen, obwohl bisher noch keine Veröffentlichungstermine genannt wurden. In Anbetracht der Tatsache, dass die Entwickler nebenberuflich an dem Spiel arbeiten und das Spiel derzeit über Patreon finanziert wird, kann man davon ausgehen, dass es nicht in nächster Zeit veröffentlicht werden wird.

INTERESSANT:  TramSim: Update bringt Streckenerweiterung – Linie 71 für Wien

Heavy Music, schnelle Bikes und Sport sowieso – da ich auch im Jahre des Herren 1986 geboren wurde und da auch der NES in Europa das Licht erblickte, war die Konsequenz des Zockens logisch. Da ich auch an verbaler Inkontinenz leide, sind PixelCritics sowie earshot.at perfekte Orte um mein Interesse am Journalismus auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Advertisement
0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?