• No Streams Online!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

iPhone 11 | Test

Jetzt Kaufen

Das iPhone 11 ist das wohl beste Handy, welches man für Geld kaufen kann!

Letztes Jahr hat das iPhone XS und XR nicht so zu Buche geschlagen, wie von Apple erhofft. Das haben sich die Mädels und Jungs natürlich nicht nehmen lassen und haben heuer ordentlich eins draufgesetzt. Und zwar mit dem iPhone 11 und dem iPhone 11 Pro. Da die Pro Fassung unendlich teuer ist, habe ich mich dazu entschieden, das iPhone 11 zu testen und präsentiere euch in diesem Test das „Jedermann“ iPhone zu einem unschlagbaren Preis/Leistung Verhältnis (was Apple-Preise betrifft) und gehe auf die Neuerungen ein und erläutere warum ein Upgrade zu einem iPhone 11 mehr Sinn macht, als 1.149 Euro für die Pro Version hinzublättern.

Hat es das schon einmal gegeben: Ein iPhone das im Vergleich mit dem Vorjahr günstiger und besser wurde? Ich kann mich ehrlich gesagt nicht daran erinnern! Das iPhone 11 macht es aber genauso. Es ist um ein gutes Stück günstiger als sein Vorgänger, das iPhone XR, welches es übrigens jetzt ab 699 Euro direkt bei Apple zu erwerben gibt, und versteckt in seinem in sechs Farben erhältlichen Gehäuse einiges an Technik. Bevor wir uns zu viel mit dem Geschreibe aufhalten, hier die Hardfacts zum iPhone 11:

  • Ab 799 Euro mit 64/128/264 GB Speicher
  • In den Farben Weiß, Schwarz, Grün, Gelb, Violett und Rot (Product Red) erhältlich
  • Lieferumfang: iPhone 11, EarPods mit Lightning Connector, Lightning auf USB Kabel, 5W USB Power Adapter
  • 6,1 Zoll Bildschirm
  • Neues Zwei-Kamera-System inklusive Weitwinkel-Objektiv
  • 4K Videos mit 60 fps und nimmt viermal mehr von der Umgebung auf
  • Nachtmodus für gestochen scharfe Fotos bei Nacht
  • Beeindruckende Porträt-Fotos
  • Smart HDR mit maschinellem Lernen: erkennt Personen und Gesichter und passt sich auf diese an
  • Slo-mo für Selfies
  • Das Glas auf der Vorder- und Rückseite wurde durch einen zweifachen Ionenaustauschprozess verstärkt
  • Wassergeschützt bis zur doppelten Tiefe: 2 Meter für 30 Minuten
  • Liquid Retina LCD

Klingt doch vielversprechen, oder? Laut Apple bietet das durch zweifachen Ionenaustauschprozess behandelte Glas, den höchsten Schutz für dein Handy, auf dem gesamten Markt. Auch das man sein iPhone 30 Minuten lange, bei zwei Meter im Wasser lassen kann, ohne das was passiert, spricht für sich. Für das iPhone 11 Pro sind es sogar 4 Meter. Auch bei der Größe des Bildschirms kann das iPhone 11 trumpfen und liegt somit genau in der Mitte zwischen dem iPhone 11 Pro (5,8 Zoll) und dem iPhone 11 Pro Max (6,5 Zoll).

Apple Iphone 11: Water Resistant

Wie beim iPhone XR: ein LCD Bildschirm

Wie bereits beschrieben, bietet das iPhone 11 6,1 Zoll Bildfläche und das bei einer Auflösung von 1792 x 828. Die Qualität und die Farben sprechen für sich und können voll und ganz überzeugen, aber es bleibt halt ein LCD Bildschirm. Ich habe mir auch das iPhone 11 Pro angesehen und man muss sagen, der OLED Bildschirm befördert den Bediener noch einmal in eine ganz andere Dimension der Qualität. Vor allem beim Betrachten von hochwertigen Bildern und Filmen macht das iPhone 11 Pro einen deutlich besseren Eindruck – aber dafür muss man auch bereit sein, den Preis der Top-Modelle zu bezahlen.

Eine der größten Neuerung des iPhone 11 ist definitiv die Kamera. Im Vorjahr musste Apple die Top-Platzierungen in Sachen Bildqualität an die Marken wie Google Pixel oder dem Huawei P20 abtreten. Das iPhone 11 wurde mit einer zweiten Linse, einem Ultraweitwinkel-Objektiv ausgestattet und konnte mich voll und ganz überzeugen. Die Hauptkamera kommt mit einer Auflösung von 12 Megapixel zu euch nachhause und hat eine Blende mit einem f-Stopp von 1.8 verbaut, sowie einer Brennweite von 26 mm. Die Ultraweitwinkel-Kamera bietet ebenfalls 12 Megapixel und eine Blende mit f/2.4, inklusive einer Brennweite von 13 mm und 120 Grad Blickwinkel. Die Technik an sich klingt noch nach nichts Neuem, aber die Bedienung ist bei keinem anderen Hersteller so einfach wie bei Apple. Auch der Wechsel von Hauptkamera zur Ultraweitwinkel-Kamera ist beim Filmen nicht zu erkennen. Der Übergang funktioniert nahtlos!

Slofies, Dolby Atmos und der A13-Chip für richtig Power

Die Frontkamera hat von Apple ebenfalls 12 Megapixel spendiert bekommen und man kann sogenannte „Slofies“ machen. Also ein Selfie-Video inklusive Slowmotionfunktion! Und die Filme werden mit der Frontkamera nicht in schlechter Qualität aufgenommen, ganz im Gegenteil, nämlich in 4K mit bis zu 60 FPS! Dank iOS 13 lässt sich das iPhone auch per Face-ID spürbar schneller entsperren. Das gilt aber nicht nur für die neuen iPhones, sondern auch mein altes iPhone X entsperrt sich deutlich schneller als mit iOS 12.

Apple Iphone 11: Arcade ScreenApple Iphone 11: Portrait ModeApple Iphone 11: Night ModeApple Iphone 11: Family Lineup

 

Wichtig war uns natürlich auch die Soundqualität. Die teste ich ganz gerne mit Songs, welche ich in und auswendig kenne. Ein Smartphone, welches Lieder in so guter Qualität abspielt, dass ich zum Staunen beginne, habe ich bis Dato noch nicht in den Händen gehabt. Man muss aber auch dazu sagen, ich bin da sehr eigen was gute Sound-Qualität betrifft. Auch das iPhone 11 bildet hier keine Ausnahme. Aber die Qualität ist deutlich besser geworden zu den Vorgänger-Modellen. Stichwort: Dolby Atmos. Der Sound mag zwar dein iPhone in ein kleines Mini-Kino verwandeln, jedoch kann das iPhone 11 „nur“ HDR-Filme abspielen. Die Pro-Modelle können dank Dolby Vision noch eines drauflegen und HDR-Filme mit dem sogenannten szenenoptimierten Kontrast abspielen.

Wie es sich für ein Update aus Kalifornien gehört, gibt es auch heuer wieder einen neuen Prozessor: den A13-Chip. Im Vergleich mit den alten Modellen, bietet dieser Prozessor rund 20% mehr Schub und man kann viele Arbeitsschritte in Echtzeit abarbeiten. Dies kommt einem vor allem dann zu Gute, wenn man Videos oder Fotos auf dem iPhone bearbeiten will. Was übrigens echt gut funktioniert, dank dem großen Bildschirm des iPhone 11. Auch bei den Benchmark-Tests sieht man, dass das iPhone 11 so schnell wie seine Pro-Brüder arbeitet.

 

Ein neues iPhone, das schneller, größer und besser ist als sein Vorgänger und das zu einem günstigeren Preis – gibt es das? Wir sagen ja! Das iPhone 11 konnte uns in allen Punkten überzeugen und bekommt von uns das „Tech of the Year“ Abzeichen spendiert. Das Pro-Modell hat zwar noch den ein oder anderen Trumpf im Ärmel versteckt, diese machen aber nicht so große Unterschiede, als das wir sagen würden: kauft euch die Pro Version. Ganz im Gegenteil. Wir empfehlen euch unbedingt zum iPhone 11 zu greifen, da man mit diesem Smartphone die beste Preis/Leistung für sein Geld bekommt und das in sechs verschiedenen Farben. Auch die Kamera und der Sound überzeugen in voller Länger und man will das iPhone gar nicht mehr aus der Hand legen. Einziger Nachteil ist, wer seinen Akku per Schnelllade-System aufladen möchte, muss sich den dafür vorgesehen Adapter kaufen, dieser ist nur bei dem iPhone 11 Pro und Pro Max beigelegt worden.

PRO

  • Neuer Night Mode
  • Batterie hält länger
  • Neuer A13 Bionic Prozessor
  • Unschlagbares Preis/Leistung Verhältnis
  • Ultra-Wide Kamera
  • Günstiger als das iPhone XR
  • Das „Go-To“ iPhone für die Meisten

KONTRA

  • Internetverbindung etwas langsamer als beim iPhone 11 Pro
  • Klassische Farben nur beim iPhone 11 Pro
8.9

Grandios

Verarbeitung - 8.9
Design - 8
Handhabung - 9
Features - 9
Preis/Leistung - 9.5
Ich bin ein Nerd aus Leidenschaft, spiele von Shooter bis hin zu Jump & Run Games und habe ein Herz für schönes Story-Telling. Kann den Hype um Spiele wie Battlefield und Co. nicht verstehen, konnte über ein ganzes Jahr Spielzeit in World of Warcraft erreichen bevor es seinen Reiz verlor. Momentan bin ich auf der Suche nach spannenden und herausfordernden Spielen welche es zu bezwingen gilt!

5
Gib deinen Senf dazu!

Bitte einloggen um einen Kommentar zu hinterlassen
2 Kommentar-Threads
3 Thread-Antworten
4 Abonnenten
 
Aktivster Kommentar
Heißester Kommentar-Thread
4 Kommentatoren
WarlockMarvManuel RösslerMemphis Aktuelle Kommentatoren
  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Memphis
Mitglied
Memphis
Offline
Meine Wertung :
     

Endlich mal kein 10 Seiten Testbericht über dsa iPhone. aber kann ich nur bestätigen, das Ding ist einfach grenz genial und ich hab es um 300 bekommen mit meinem neuen Vertrag !!

Marv
Mitglied
Marv
Offline

Immer dieser Hype um die iPhones ^^verstehe ich nicht

Warlock
Mitglied
Warlock
Offline

Probiers mal aus, dann kritisieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen