Search
Generic filters

King’s Bounty 2: Entwicklerteam informiert über Rassen und Monster in neuem Q&A-Video

Während die Arbeit an King’s Bounty II fortgesetzt wird, haben 1C Entertainment und Koch Media einige regelmäßig auftauchende Fragen von Fans gesammelt und beantwortet. Das sieben-minütige Video beantwortet Fragen zu den Rassen und Monstern, die ein Spieler in den Schlachten einsetzen kann, zu Unterschieden zwischen Einheiten, zu Anpassungsmöglichkeiten für die Spieler, zu Verbindungen mit früheren Spielen in der King’s Bounty-Serie und vielem mehr.

King’s Bounty II wird um taktische rundenbasierte Schlachten erweitert und bietet den Spielern ein wirklich beeindruckendes RPG-Erlebnis, das jeder Entscheidung Gewicht verleiht – unabhängig davon, ob sie eine Armee in den Kampf gegen leblose Schrecken führen oder Beziehungen zu den Einheimischen aufbauen. Abenteurer erleben in King’s Bounty II eine faszinierende Welt, die Realismus und Fantasie vereint, voller spannender Geschichten, unvergesslicher Charaktere sowie zahlreicher moralischer Entscheidungen!

Die Spieler übernehmen die Rolle eines von drei Helden – jeder eine Persönlichkeit mit eigenem Hintergrund – und erleben ein nichtlineares Abenteuer in einer offenen und lebendigen Fantasiewelt. In zwei Phasen unterteilt, durchqueren die Spieler das Reich aus der 3rd-Person-Perspektive, nehmen spannende Quests auf, erkunden die unberechenbare Wildnis und lernen die Menschen kennen, denen sie im Verlauf des Spiels begegnen. Wenn es jedoch zu Konflikten kommt, wechselt die Perspektive zu einem taktischen, rundenbasierten Kampf. Die Spieler müssen dann ihre Einheiten geschickt einsetzen, um zu gewinnen. Das Spiel wird auf PlayStation® 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC veröffentlicht.

Weitere Details zu King’s Bounty II sind verfügbar unter www.kingsbounty2.com.

Seit Kindestagen bin ich ein riesen Nintendo-Fan und bin mit Spielen wie Super Mario und Pokemon aufgewachsen. Dann kam die erste Playstation, kurz darauf folgte der eigene PC und somit gab es für mich keinen Halt mehr und meine Leidenschaft für Videospiele wurde immer größer. So groß, dass ich mittlerweile 16 Konsolen im Wohnzimmer stehen hab. Ich kann mit Shooter nicht wirklich etwas anfangen, jedoch habe ich mit RPGs und JRPGs umso mehr Freude, Jump and Runs dürfen natürlich hier nicht fehlen. Mein Herz gilt Spielen mit einer bewegenden Story, da kann Grafik schon mal als Nebensache betrachtet werden.

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?