Kojima Productions wird den Hauptdarsteller des nächsten Spiels auf dem nächsten Event enthüllen

Kojima: Who am I

Zwischen Death Stranding 2, das sich in Entwicklung befindet, und dem Gerücht um Overdose hat Kojima Productions auf der Tokyo Game Show 2022 etwas angeteasert. Während der VR-Tour auf der Messe wurde ein Poster einer unbekannten Frau neben dem Maskottchen Ludens des Studios gezeigt. Es trug die Aufschrift „Who am I?“ und leitete zu einer Website mit demselben Bild weiter.

Während Studio-Gründer Hideo Kojima in einem kürzlichen Tweet nicht viel klarstellte, sagte er, dass der Charakter auf dem nächsten großen Event enthüllt werden würde. „Die Antwort auf ‚WER‘ auf der TGS wird im nächsten ‚WO‘ sein.“ Das könnte bei den The Game Awards 2022 sein, es sei denn, ein neuer PlayStation Showcase kommt plötzlich zustande.

Dies könnte mit Overdose zusammenhängen, in dem laut Insider Tom Henderson Margaret Qualley die Hauptrolle spielen soll. Manche glauben jedoch, dass es sich bei der Darstellerin auf dem Bild um Elle Fanning handelt, wenn man Vergleiche anstellt. Die Game Awards finden am 8. Dezember statt, es ist also noch ein weiter Weg bis dahin.

Seit Dino Wars oder North&South am Amiga hat sich in der Spieleindustrie so einiges verändert, aber meine Leidenschaft für Videospiele nicht! Mit dem Alter von 5 Jahren hatte ich zum ersten Mal einen Joystick in der Hand und seit diesem Moment war die virtuelle Welt wie ein zweites Zuhause für mich. Ich finde so ziemlich jedes Genre interessant, selbst wenn es sich um einen kleinen Indie-Titel handelt. Die aktuellste Nintendo Konsole und ein leistungsstarker PC gehören bei mir zu der Grundausstattung. Bei meiner Begeisterung für den Journalismus in Verbindung mit Videospielen gab es da nur eine logische Konsequenz. Redakteur bei PixelCritics werden, um mein Interesse beider Welten auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x