Search
Generic filters
Blogheim.at Logo

Konami: die Fox Engine hat ausgedient

Metal Gear Survive: Screenshot

Entwickelt von Kojima Productions mit dem Ziel, die “beste Engine der Welt” zu schaffen, scheint die Fox-Engine bei der japanischen Firma “Konami” nun keine Zukunft mehr zu haben.

Konami hat erst kürzlich bekannt gegeben, dass Pro Evolution Soccer 2021 als “Saison-Update” auf den Markt kommen wird, wobei sich das Entwicklungsteam mehrheitlich auf Pro Evolution Soccer 2022 konzentrieren wird, das von Grund auf neu für die PS5 und Xbox Serie X entwickelt wird. Das PES-Team wird daher die Unreal Engine 5 von Epic Games für zukünftige Spiele der Serie verwenden.

Neben der Pro Evolution Soccer Reihe kam die Fox Engine auch bei den Metal Gear-Spielen zum Einsatz, darunter auch im jüngsten Metal Gear Survive Titel. P.T, der berühmte Silent Hills-Teaser, wurde ebenfalls auf Basis der Fox-Engine aufgebaut.

Da es kein engagiertes Team mehr für die Arbeiten an der Fox Engine gibt, dessen Gründer Kojima Productions im Jahr 2015 entlassen wurde, scheint der Tod der Fox Engine unvermeidlich gewesen zu sein. Der Hauptgrund dafür, dass Konami die Fox Engine einstampft liegt an den hohen Entwicklungskosten, die Engine für die PS5 und Xbox Series X zu aktualisieren. Zusätzlich fehlt es Konami wahrscheinlich an den erforderlichen Leuten, um die Fox-Engine weiter voranzutreiben, da sie sich in den letzten Jahren auf ihre Casino und Gachapon-Spiele konzentriert haben.

Das Thema Gaming begeistert mich schon seit meiner Kindheit. Als Gründer von AustriaGaming habe ich die Möglichkeit mein Hobby zu vertiefen und eine Gaming-Community in Österreich aufzubauen. Neben Steak und Pommes habe ich auch gerne knackige Games auf dem Tablett serviert, die mich bis tief in die Nacht vor dem Bildschirm fesseln.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Mit einem Freund teilen?