Search
Generic filters

Layers of Fear 2: mit neuem Artwork angeteasert, heißt angeblich „Layers of Fears“ und wird 2023 veröffentlicht

Layers of Fear 2: Screenshot

Bloober Team hat das nächste Layers of Fear-Spiel wieder angeteasert, dieses Mal mit dem Bild einer verfallenen Leinwand auf Twitter. In der Beschreibung heißt es „Reach below the surface and uncover the source of your fears“, was so vieldeutig ist, wie es nur sein kann.

Das neue Layers of Fear wird mit der Unreal Engine 5 entwickelt. Dem Kunstmotiv nach zu urteilen, wird es wahrscheinlich eine gewisse Verbindung zum ersten Spiel haben, in dem die Spieler einen Maler steuerten, der sein nächstes „Meisterwerk“ vollenden wollte. Laut Insider Tom Henderson auf Twitter lautet der offizielle Name angeblich Layers of Fears und es wird Anfang 2023 für Xbox Series X/S, PS5 und PC über Steam und den Epic Games Store erscheinen.

In Anbetracht des Zeitpunkts dieser Andeutung wird es vielleicht eine Enthüllung auf dem Summer Game Fest am 9. Juni geben. Die Show wird sich auf bereits angekündigte Titel konzentrieren, unter die das neue Layers of Fear technisch gesehen fällt, es ist also möglich.

Seit Kindestagen bin ich ein riesen Nintendo-Fan und bin mit Spielen wie Super Mario und Pokemon aufgewachsen. Dann kam die erste Playstation, kurz darauf folgte der eigene PC und somit gab es für mich keinen Halt mehr und meine Leidenschaft für Videospiele wurde immer größer. So groß, dass ich mittlerweile 16 Konsolen im Wohnzimmer stehen hab. Ich kann mit Shooter nicht wirklich etwas anfangen, jedoch habe ich mit RPGs und JRPGs umso mehr Freude, Jump and Runs dürfen natürlich hier nicht fehlen. Mein Herz gilt Spielen mit einer bewegenden Story, da kann Grafik schon mal als Nebensache betrachtet werden.

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x