Search
Generic filters
LoL: Logo

League of Legends

PC
Jetzt Downloaden

League of Legends: Durability Update macht jeden Charakter schwerer zu töten

LoL: Logo

Riot hat das „Champion Durability Update“ vorgestellt, das mit League of Legends Patch 12.10 erscheinen wird. In diesem Update werden alle über 150 Champions des Spiels Verbesserungen erfahren, wie sie mit allen Arten von Schaden umgehen. Außerdem werden einige andere, auf Erhaltung basierende Werte und einige kartenbasierte Ziele überarbeitet.

Riot sagt, dass es die Änderungen vornimmt, weil sowohl die Entwickler als auch die Profi-Community von League of Legends der Meinung sind, dass es derzeit zu viel Schaden im Spiel gibt“. Das kann zu Spielen führen, in denen bestimmte Charaktertypen einfach von der Karte gelöscht werden, ohne dass es ein Gegenspiel gibt, was sowohl für die Spieler frustrierend als auch in der kompetitiven Szene des Spiels schwer zu beobachten ist.

Der Kern der Änderung besteht darin, dass die Spieler das Gefühl haben sollten, weniger Schaden zu verursachen und zu erleiden, und dass einige Charaktere etwas mehr Einsatz zeigen müssen, um einen Kill zu erzielen. Der Vorteil davon ist, dass Kämpfe länger dauern sollten (es sei denn, ein Team ist seinen Gegnern wirklich weit voraus), was dazu beitragen sollte, die Spannung während eines langwierigen Hin und Her zu erhöhen.

Während Riot über eine Änderung des Schadensausdrucks in League of Legends diskutiert hat, ist diese Änderung ziemlich abrupt und nicht sehr häufig, selbst in Multiplayer-Spielen. Die wahrscheinlichste Parallele zu dieser Änderung ist der Unterschied in der Time-to-Kill, den man zwischen verschiedenen Iterationen einer Shooter-Franchise erleben kann, wie der Wechsel von Titanfall 2 zu Apex Legends‘ schildgefülltem Ansatz, aber bei einem so komplexen Spiel wie League of Legends gibt es mehrere zusätzliche Faktoren zu berücksichtigen. In diesem Sinne sagt Riot, dass sie die Änderungen in den kommenden Wochen genau im Auge behalten werden.

Seit Kindestagen bin ich ein riesen Nintendo-Fan und bin mit Spielen wie Super Mario und Pokemon aufgewachsen. Dann kam die erste Playstation, kurz darauf folgte der eigene PC und somit gab es für mich keinen Halt mehr und meine Leidenschaft für Videospiele wurde immer größer. So groß, dass ich mittlerweile 16 Konsolen im Wohnzimmer stehen hab. Ich kann mit Shooter nicht wirklich etwas anfangen, jedoch habe ich mit RPGs und JRPGs umso mehr Freude, Jump and Runs dürfen natürlich hier nicht fehlen. Mein Herz gilt Spielen mit einer bewegenden Story, da kann Grafik schon mal als Nebensache betrachtet werden.

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x