Search
Generic filters
Blogheim.at Logo

LG Electronics präsentiert das LG WING

Das neue Smartphone verkörpert einzigartige User-Freundlichkeit

LG Electronics präsentiert das LG WING
LG Electronics (LG) enthüllte sein erstes Gerät des Explorer-Projekts, LG WING, bei einem weltweit per Livestream übertragenen Online-Launch-Event (lgwing.me/DiscovertheUnexplored). Das LG WING verkörpert das Ziel des Explorer-Projekts, noch unerforschte Konzepte zur User-Freundlichkeit zu entdecken, um die Mobilfunkbranche zu bereichern. Das LG WING verfügt über einen einzigartigen Formfaktor, der die mobile User Experience grundlegend verändert.

Versteckter zweiter Bildschirm
Das LG WING ist völlig anders als jedes andere Smartphone auf dem Markt. User können jederzeit nahtlos zwischen dem Schwenkmodus und dem Basismodus wechseln, um eine erweiterte und wirklich differenzierte User Experience zu genießen. Im Schwenkmodus dreht sich die gesamte Vorderseite des Telefons um 90 Grad im Uhrzeigersinn und richtet den Hauptbildschirm im Querformat aus, um einen 3,9-Zoll zweiten Bildschirm freizugeben. Der Schwenkmodus ermöglicht es, eine einzelne Anwendung auf beide Bildschirme zu erweitern oder zwei Anwendungen gleichzeitig anzuzeigen – also eine auf jedem Display.

User von Video-Sharing- und Streaming-Plattformen können im Schwenkmodus mit dem zweiten Bildschirm interagieren, während die Video-Inhalte auf dem Hauptbildschirm ununterbrochen abgespielt werden. Um die Vorteile des einzigartigen Formfaktors von LG WING zu nutzen, arbeitete LG mit branchenführenden Plattformpartnern zusammen. Nutzt man YouTube oder Tubi auf dem vorinstallierten NAVER Whale-Browser, wird das Video auf dem Hauptbildschirm abgespielt, während auf dem zweiten Bildschirm Kommentare oder die Suchleiste angezeigt werden. Dank der Partnerschaften von LG mit anderen Streaming-Plattformen wie Rave und Ficto können LG WING-User Videos im Vollbildmodus betrachten und gleichzeitig über den zweiten Bildschirm mit anderen Zuschauern interagieren.

Die zwei Displays und der revolutionäre Formfaktor des LG WING ermöglichen neue Wege, um mit bestimmten Anwendungen und Funktionen zu interagieren, und erleichtern so das Multitasking erheblich. User können ihre Lieblingsfilme im Breitbildformat ansehen, während sie nach Informationen über ihre Lieblingsschauspieler suchen oder den Film über einen Chat mit Freunden diskutieren. Für zusätzliche Bequemlichkeit bietet die Multi-App-Funktion den Usern die Möglichkeit, Verknüpfungen von Apps zu erstellen, die sie normalerweise zusammen verwenden.

Der Schwenkmodus kann sich auch beim Fahren als praktisch erweisen: User können den Kartenanweisungen auf dem Hauptbildschirm folgen und den zweiten Bildschirm für Anrufe reservieren, die auf anderen Telefonen die Karte verdecken würden.

Mobiles Fernseherlebnis ohne Ablenkungen
Da mehr User als je zuvor Inhalte auf ihren Smartphones ansehen, führt LG verschiedene Funktionen im WING ein, um das mobile Fernseherlebnis zu verbessern. Der Hauptbildschirm des LG WING ist ein fehlerfreies 6,8-Zoll-P-OLED-FullVision-Display mit einem Seitenverhältnis von 20,5:9, das ein außergewöhnliches Seh- und Spielerlebnis bietet. Der zweite Bildschirm kann nicht nur zum Multitasking genutzt werden, sondern dient auch als Griff, wenn sich der Hauptbildschirm im Querformat befindet. Bei aktivierter Griffsperre zeigt der zweite Bildschirm nützliche Informationen wie Zeit und Datum an und ignoriert versehentliche Berührungen.

Bei Anwendungen von Videoplattformen, die für das LG WING optimiert sind, fungiert der zweite Bildschirm als Media Controller. Wenn er aktiviert ist, erscheint ein schwebendes Symbol in der oberen rechten Ecke des zweiten Bildschirms, das den Usern die Möglichkeit gibt, Video- und Toneinstellungen zu ändern, ohne das Video anhalten oder zu einem anderen Fenster wechseln zu müssen. Und um mögliche visuelle Ablenkungen zu vermeiden, die das Eintauchen des Betrachters stören könnten, hat LG eine 32-MP-Popup-Kamera implementiert, die bei Bedarf aus dem Gehäuse des Geräts aufklappt, anstatt ständig von der Bildschirmfläche des Geräts abzustehen.

Weltweit erstes Gimbal-Feature in einem Smartphone
Für User, die normalerweise ihr tägliches Leben mit Smartphones aufzeichnen und mit anderen teilen, hat LG sein neues Smartphone mit fortschrittlichen Kamerafunktionen und Technologien ausgestattet, die exklusiv für die neue Form entwickelt wurden. Das LG WING verfügt über drei Kameras auf der Rückseite – eine 64MP Ultra High Resolution OIS Wide, eine 12MP Ultra Wide Big Pixel und eine 13MP Wide. Aktivieren Sie Dual Recording im Schwenkmodus, indem Sie die 32MP Pop-up-Kamera und eine der Rückfahrkameras des Telefons gleichzeitig verwenden. Die Ergebnisse können zusammen in einer einzigen Datei oder in zwei separaten Dateien mit einem Seitenverhältnis von 1:1 oder 16:9 gespeichert werden. Darüber hinaus kann der zweite Bildschirm als spezielle Arbeitsfläche verwendet werden, während das Video oder Foto auf dem Hauptbildschirm angezeigt wird. LG WING wird außerdem mit dem LG Creator’s Kit geliefert, einer Sammlung von fortschrittlichen Bildbearbeitungslösungen einschließlich Zeitraffer-Steuerung, Voice Bokeh und ASMR-Aufnahme.

Die Gimbal Motion Camera, die weltweit erste in einem Smartphone, verwandelt den zweiten Bildschirm des LG WING in einen bequemen Griff und bietet die Stabilität, die für die Aufnahme klarer und flüssiger Videos im horizontalen Modus mit einer Hand erforderlich ist, was mit herkömmlichen Smartphones mit Stabform normalerweise schwer zu erreichen ist. Das LG WING bietet Funktionen, die typischerweise nur bei einem echten Gimbal zu finden sind, wie z.B. einen Joystick zur Steuerung des Kamerawinkels, eine Sperre zur Reduzierung von Verwacklungen und Unschärfen, einen Folgemodus für flüssigere Videos bei Bewegungen, einen Schwenkfolgemodus für horizontale Bewegungen mit minimalen Auf- und Abwärtsverwackelungen und einen Ego-View-Modus zur Erfassung rhythmischer und dynamischer Bewegungen.

Leichteres Gewicht und dennoch langlebig
Selbst mit zwei Bildschirmen ist das LG WING relativ leicht, sodass es einfach zu halten und bequem zu tragen ist. Durch die Verwendung von schlanken aber robusten Verbundmaterialien und einer speziellen Perforationstechnik konnten die LG-Designer das Gewicht auf nur 260 Gramm halten, wodurch das LG WING nicht schwerer ist als viele aktuelle Smartphones mit großem Display. Und das ergonomische Design des Geräts gewährleistet einen bequemen, stressfreien Griff, ob im Schwenk- oder Basismodus.

Die LG WING-Ingenieure berücksichtigten die zusätzlichen beweglichen Teile, um Funktionen zur Verbesserung der Haltbarkeit und Zuverlässigkeit des Geräts einzusetzen. Bei der Aufnahme eines Selfies erkennt der Beschleunigungsmesser, ob das Telefon fallen gelassen wurde, und fährt die Popup-Kameralinse sofort zurück, um Beschädigungen zu vermeiden. Ein weiteres Beispiel für Qualitätstechnik ist das Scharniermodul mit hydraulischem Dämpfer, das die Belastung des Mechanismus beim Drehen des Hauptbildschirms reduziert. Auf der Rückseite des Hauptbildschirms ist thermoplastisches Polyoxymethylen angebracht, um ein leichteres Schwenken zu ermöglichen und Kratzer auf dem zweiten Bildschirm zu verhindern. Der Scharniermechanismus des LG WING hat sich auch nach 200.000 Schwenkvorgängen als absolut zuverlässig erwiesen.

Um die Erwartungen der Kunden an 5G-Dienste zu erfüllen, haben die Ingenieure das LG WING mit einer Qualcomm® Snapdragon™ 765G 5G Mobile Platform mit dem Snapdragon X52 5G Modem-RF System ausgestattet. Als erste Mobilplattform von Qualcomm, die einen Anwendungsprozessor und ein 5G-Modem-RF-System integriert, bietet dieser Chipsatz die klassenbeste KI-Leistung, blitzschnelle 5G-Konnektivität und intelligente Multi-Kamera-Fähigkeiten bei gleichzeitiger Schonung der Batterielaufzeit. Unter anderem dank der Snapdragon Elite Gaming™ Funktionen von Qualcomm bietet das LG WING ein wirklich einzigartiges Unterhaltungserlebnis mit sofortigen Reaktionszeiten, Grafik in Kinoqualität und unglaublichem Audio.

„Herzlichen Glückwunsch an das gesamte LG-Team zur Ankündigung des LG WING, einem wirklich innovativen Gerät, das auf der Snapdragon 765G 5G Mobile Platform basiert und die Vision des neuen Explorer-Projekts von LG perfekt verkörpert”, sagte Jim Tran, Senior Vice President und General Manager, Mobile Handsets, Qualcomm Technologies, Inc. „Qualcomm Technologies arbeitete aktiv mit LG Mobile zusammen, um die Leistung der Produkte des Explorer-Projekts zu optimieren und den Verbrauchern neue und andere Erfahrungen zu bieten”, so Jim Tran, Senior Vice President und General Manager, Mobile Handsets, Qualcomm Technologies, Inc.

„LG WING läutet eine neue Ära mobiler Entdeckungen ein und ist ein aufregender Beginn unserer Explorer-Projekt-Initiative“, so Morris Lee, Präsident der LG Mobile Communications Company. “Anders als alles andere auf dem heutigen Markt stellt dieses innovative Gerät den Status quo der Branche in Frage und bietet den Verbrauchern eine neue mobile Erfahrung, die ihnen neue Wege eröffnet, über das Smartphone nachzudenken.”

LG WING wird ab nächsten Monat zunächst in Südkorea auf den Markt kommen, gefolgt von Schlüsselmärkten in Nordamerika und Europa. In Österreich wird das Produkt ab November im Handel sowie bei A1 & Drei verfügbar sein.

Das Thema Gaming begeistert mich schon seit meiner Kindheit. Als Gründer von AustriaGaming habe ich die Möglichkeit mein Hobby zu vertiefen und eine Gaming-Community in Österreich aufzubauen. Neben Steak und Pommes habe ich auch gerne knackige Games auf dem Tablett serviert, die mich bis tief in die Nacht vor dem Bildschirm fesseln.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Mit einem Freund teilen?