LG launcht Ultragear Gaming-Monitore mit dem weltweit ersten 240HZ-LED-Panel

LG: UltraGear 32GQ950

LG Electronics (LG) stellt auf der CES 2023 sein neuestes Sortiment an hochwertigen UltraGear OLED-Gaming-Monitoren (Modelle 27GR95QE und 45GR95QE) vor. Die neuen UltraGear-Monitore demonstrieren die Führungsposition von LG in der schnell wachsenden OLED-Kategorie und repräsentieren die Spitzenposition auf dem globalen Markt für Gaming-Displays.

Ausgestattet mit dem weltweit ersten 240Hz-OLED-Panel*, das exklusiv von LG hergestellt wird, bieten die neuen 27- und 45-Zoll-Modelle eine rekordverdächtige Reaktionszeit von weniger als 0,03 Millisekunden Gray-to-Gray (GTG), ganz zu schweigen von der überragenden selbstleuchtenden Bildqualität mit präzisen, lebensechten Farben und unendlichem Kontrast. Dank dieser hochmodernen Displaytechnologien erfüllen die neuesten Modelle alle Anforderungen, die Verbraucher an einen Gaming-Monitor stellen.

27-Zoll-OLED-Gaming-Monitor mit nie dagewesener Geschwindigkeit

Der LG UltraGear OLED Gaming Monitor (Modell 27GR95QE) bietet die nötige Leistung, um die neuesten Spieletitel in vollen Zügen genießen zu können. Sein OLED-Display mit QHD-Auflösung (2.560 x 1.440) bietet eine Bildwiederholfrequenz von 240 Hz und eine atemberaubende Reaktionszeit von 0,03 ms (GTG) für angenehm flüssiges Gaming mit geringer Latenz. Außerdem deckt er 98,5 Prozent des DCI-P3-Farbraums ab und sorgt so für lebendige Grafiken, die die Visionen der Spieledesigner und Digitalkünstler, die sie geschaffen haben, vollständig widerspiegeln. Darüber hinaus erleichtert das AGLR-Panel (Anti-Glare & Low Reflection) des Monitors die Sicht auf den Bildschirm, sodass der Benutzer unabhängig von den Lichtverhältnissen der Umgebung ein ablenkungsfreies Spielerlebnis genießen kann.

INTERESSANT:  Destiny 2: Linear Fusion Rifle Nerfs und Machine Gun Buffs kommen in Season 20

Mit Unterstützung für variable Bildwiederholfrequenz (VRR), NVIDIA G-SYNC Compatible, FreeSync Premium und VESA Adaptive Sync bietet der 27-Zoll-UltraGear von LG eine nahtlose Darstellung mit minimalem Tearing oder Stottern. Außerdem unterstützt er die HDMI 2.1-Spezifikationen und DisplayPort 1.4-Konnektivität und verfügt über einen 4-poligen Kopfhöreranschluss, über den die Nutzer den realistischen, räumlichen Klang von DTS Headphone:X genießen können. Die mitgelieferte Fernbedienung ermöglicht eine schnelle und einfache Display-Verwaltung und bietet den zusätzlichen Komfort programmierbarer Hotkeys.

Eintauchen auf höchstem Niveau mit dem gebogenen 45-Zoll-OLED-Display

Das mit dem CES 2023 Innovation Award ausgezeichnete Modell 45GR95QE ist der erste gebogene 45-Zoll-OLED-Gaming-Monitor von LG mit einem 21:9-Seitenverhältnis und einer WQHD-Auflösung (3.440 x 1.440). Er ist außerdem der erste 45-Zoll-Bildschirm mit einer 800R-Krümmung: ein aufregender, neuer Formfaktor, der für ein Gaming-Erlebnis der Spitzenklasse entwickelt wurde. Das matte, entspiegelte und reflexionsarme OLED-Panel des gebogenen UltraGear-Monitors wurde von den weltweit führenden Prüforganisationen TÜV Rheinland und UL Solutions als Produkt mit geringem Blaulichtanteil zertifiziert und schont die Augen im Vergleich zu einem herkömmlichen LED-Panel.

Das bemerkenswerte, gebogene OLED-Panel des 45GR95QE bietet ein Kontrastverhältnis von 1.500.000:1 und eine DCI-P3-Abdeckung von 98,5 Prozent, was für leuchtende Farben, tiefe Schwarztöne und gestochen scharfe Bilder sorgt, die nicht nur die Action auf dem Bildschirm lebendig werden lassen, sondern auch die Aufmerksamkeit des Spielers erhöhen. Wie sein 27-Zoll-Geschwistermodell hat auch das 45-Zoll-Modell eine Reaktionszeit von weniger als 0,03 ms GTG und eine Bildwiederholfrequenz von 240 Hz. Durch die Nutzung des immensen Potenzials von OLED bietet der 45GR95QE ein vollkommenes Spieleerlebnis.

INTERESSANT:  Dead Cide Club: actiongeladener Side-Scrolling-Shooter angekündigt, Release noch 2023

„Mit unseren branchenführenden Display-Technologien bieten diese speziell entwickelten Monitore die Geschwindigkeit, die für wettbewerbsfähige Spiele erforderlich ist, sowie eine Bildqualität, die alles realer erscheinen lässt“, so Seo Young-jae, Senior Vice President und Leiter der IT Business Unit der LG Electronics Business Solutions Company. „Als Pionier im Gaming-Bereich wird LG auch weiterhin mit seinen leistungsstarken LG UltraGear Gaming-Monitoren, die in verschiedenen Größen und Formfaktoren erhältlich sind, völlig neue Kundenerlebnisse schaffen, um jeden Typus von Gamer zufriedenzustellen.“

Besucher der CES 2023, die vom 5. bis 8. Januar stattfindet, sind eingeladen, am Stand Nr. 15501 im Las Vegas Convention Center vorbeizuschauen, um die neuesten UltraGear OLED-Gaming-Monitore zu erleben. Die neuesten OLED-Gaming-Monitore von LG sind ab dem 12. Dezember in den USA vorbestellbar und werden im Januar in den wichtigsten Märkten in Nordamerika und Asien, ab Februar in Europa und in den folgenden Monaten im Nahen Osten und in Lateinamerika eingeführt.

* Mit Stand vom 12. Dezember 2022 gibt es auf dem Markt keine anderen OLED-Monitore mit einer Bildwiederholfrequenz von 240 Hz.

Seit den ersten Runden BubbleBobble und DynaBlaster am Amiga, haben mich Videospiele in der einen oder anderen Form begleitet. Heute bin ich froh, dass sich seit Amiga und Nintendo Gameboy ein bisschen was getan hat und allen Unkenrufen zum Trotz ist für mich der PC noch immer die Plattform der Wahl. Das geht soweit, dass ich mir meine Rechner seit 2005 selber baue, aber auch als Problemlöser darf ich manchmal für Freunde und Kollegen zum Maschinengeist sprechen ?

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x