LG präsentiert neuen Gaming-Allrounder Fernseher für besseres Spieleerlebnis

LG: Logo

LG Electronics (LG) zeigt auf der CES 2023 sein Können und sein starkes Engagement für erstklassige TV-Gaming-Erlebnisse. Durch die neue webOS-Benutzeroberfläche mit intuitivem Gaming-Hub, dem zusätzlichen Cloud-Gaming-Service Amazon Luna und ruckelfreiem Gameplay bei 4K und 60 FPS während des Streamens über NVIDIA GeForce NOW auf den neuesten Fernsehern bleiben keine Gamer-Wünsche offen.

Beliebte Cloud-Gaming-Dienste, auf die jetzt bequem über die LG Game Card auf webOS 2023 zugegriffen werden kann, auch einfach per Sprachbefehl*, bieten Profi- und Gelegenheitsspielern gleichermaßen zahlreiche Spieletitel von führenden Partnern wie NVIDIA, Blacknut, Utomik und jetzt neu Luna und Boosteroid, ohne dass Downloads oder zusätzliche Hardware erforderlich sind. Die preisgekrönten OLED-Fernseher von LG bieten Spielern dank hervorragender Bildqualität, einer ultraschnellen Reaktionszeit von 0,1 Millisekunden und einer extrem geringen Eingabeverzögerung ein perfektes Gameplay sowie ein personalisiertes Spielerlebnis durch verschiedene Anpassungsfunktionen wie Game Optimizer und genrespezifische Bildeinstellungen.

GeForce NOW ist bereits in FHD auf LG TVs der Jahrgänge 2021 und 2022 verfügbar, die mit webOS 6.0 oder höher betrieben werden. GeForce NOW Streaming ist nun auch auf 2020er-Modellen verfügbar und wird im Laufe des Jahres auf ausgewählten Modellen in 4K möglich sein, sodass Besitzer von LG Fernsehern zu den ersten gehören, die mit einem kompatiblen Controller beeindruckend flüssiges, atemberaubendes 4K-Gameplay mit 60 FPS auf den großen Bildschirm streamen können.

GeForce NOW ist NVIDIAs offener Cloud-Gaming-Service, der die wachsende Gamingszene durch Streaming mit erstklassiger NVIDIA GeForce RTX-Performance bereichert. Gamer können ihre Lieblings-PC-Titel, die sie bereits in beliebten digitalen Stores gekauft haben – darunter viele der meistgespielten Free-to-Play-Spiele wie Fortnite, Apex Legends und Destiny 2 – mit und gegen Millionen anderer PC-Spieler spielen. GeForce Now Ultimate-Mitglieder kommen in den Genuss von Streaming mit einer Auflösung von bis zu 4K bei 60 FPS auf unterstützten LG-Fernsehern, wobei die Latenzzeit so gering ist, dass sie einem klassischen Spielerlebnis in nichts nachsteht.

INTERESSANT:  Sea of Thieves: Update verkürzt PvP-Wartezeiten und startet neues PvE-Abenteuer

Amazon Luna, das in den USA über die LG Game Card zugänglich ist, gesellt sich zu anderen Cloud-Gaming-Diensten auf dem webOS-Home-Bildschirm der neuesten LG-Fernseher. Ein Luna-Abonnement bietet Zugang zu einer breiten Auswahl an Spielen, von AAA-Titeln über Retro-Side-Scroller bis hin zu Familienspielen und Titeln wie Assassin’s Creed Valhalla, Everspace und Team Sonic Racing, während der Prime Gaming-Kanal Amazon Prime-Abonnenten jeden Monat Zugang zu verschiedenen Exklusiv- und Free-to-Play-Titeln bietet.

Seit den ersten Runden BubbleBobble und DynaBlaster am Amiga, haben mich Videospiele in der einen oder anderen Form begleitet. Heute bin ich froh, dass sich seit Amiga und Nintendo Gameboy ein bisschen was getan hat und allen Unkenrufen zum Trotz ist für mich der PC noch immer die Plattform der Wahl. Das geht soweit, dass ich mir meine Rechner seit 2005 selber baue, aber auch als Problemlöser darf ich manchmal für Freunde und Kollegen zum Maschinengeist sprechen ?

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x