LG V40ThinQ: Das ultimative Penta-Kamera-Smartphone erobert Österreich

LG: Logo

LGs Premium-Smartphone, das LG V40ThinQ, feiert Ende Jänner nun auch in Österreich Premiere. Das multimediale Kraftpaket besticht unter anderem mit insgesamt fünf Kameras und definiert damit den Standard der Smartphone-Fotografie neu. Auch vertritt es mit seinem verbesserten 6,4-Zoll FullVision OLED-Display und noch schlankeren Blenden konsequent die Designphilosophie der V-Serie. Basierend auf der Qualcomm-Snapdragon-845-Mobile-Plattform und 6 GB RAM sowie 128 GB internem Speicher liefert das LG V40ThinQ wieder Innovationen, welche die LG V-Serie zu einem Favoriten bei Power-Usern gemacht haben.

Momente mit fünf Kameras einfangen
Um ein herausragendes Smartphone für Digital Natives zu liefern, hat LG das LG V40ThinQ von Grund auf neu entwickelt und bietet damit ein umfassendes Smartphone-Kamera-Erlebnis. Das LG V40ThinQ verfügt über ein Hauptkamera-Modul mit drei verschiedenen Objektiven: 16MP verbesserter Weitwinkel, 12MP Standard und 12MP Teleobjektiv. Die drei Objektive ermöglichen Foto-Fans das Aufnehmen von Momenten aus verschiedenen Blickwinkeln, ohne die Position zum Motiv verändern zu müssen. Die verbesserte 107°-Weitwinkelkamera erfasst Motive mit wesentlich mehr Hintergrund, während das Teleobjektiv mit zweifach optischem Zoom (oder 3,2x Zoom des Weitwinkelobjektivs) klare Aufnahmen aus der Ferne ohne Verlust an Bildqualität macht. Die Triple Shot-Funktion fügt die mit jedem der drei Objektive aufgenommenen Bilder zu einer kurzen Videodatei zusammen, um sie unkompliziert mit Freunden teilen zu können.

Das Selfie-Kamera-Modul verfügt über ein verbessertes 5MP-Weitwinkelobjektiv und ein 8MP-Standardobjektiv, die zusammen den perfekten Bokeh-Effekt mit einem On-Screen Schieberegler erzeugen, mit dem man die Intensität der Hintergrund-Unschärfe einstellen kann. Andere Funktionen ermöglichen es Selfie-Liebhabern, ihre Fotos mit einzigartiger Beleuchtung und Spezialeffekten noch individueller zu gestalten.

Die Kamera des LG V40ThinQ ist noch leistungsfähiger und intuitiver als je zuvor und liefert verbesserte Farben, Komposition, Weißabgleich und Verschlusszeit. Die neue AI Composition-Funktion der AI CAM nutzt die Intelligenz des Telefons, um eine zusätzliche alternative Aufnahme zu der vom Benutzer aufgenommenen zu erstellen. Der automatische Weißabgleich (AI Auto White Balance, AI AWB) passt die Farbtemperatur bei verschiedenen Beleuchtungssituationen automatisch an, während der AI Shutter die richtige Verschlusszeit wählt, was bei schnell bewegten Objekten besonders nützlich ist.

Weitere neue Funktionen wie Kino-Shot, 3D Licht-Effekt, Make-up Pro, Mein Avatar und AR Emoji machen das Fotografieren mit dem LG V40ThinQ zu einem ganz neuen Erlebnis. Kino-Shot gestaltet das Erstellen von Filmausschnitten – Bilder mit Animation – unglaublich einfach und unterhaltsam. So kann der animierte Bereich einfach mit dem Finger „gemalt“ werden. Der 3D Licht-Effekt ändert den Farbton eines Fotos, als ob es mit einer professionellen Beleuchtung aufgenommen wurde, retuschiert mit Makeup Pro jedes Selfie, oder ändert den Hintergrund eines Selfies komplett mit benutzerdefiniertem Hintergrund. Liebhaber von Augmented Reality können personalisierte Emojis mit Mein Avatar und AR Emoji mit dem eigenen Gesicht oder einem der bereitgestellten Charaktere erstellen und teilen.

Immersives Klang- und Bilderlebnis
Das LG V40ThinQ verfügt über ein neues und verbessertes 6,4-Zoll-QHD+ (3120 x 1440) OLED FullVision-Display und eine um 1,6 mm dünnere untere Lünette als sein Vorgänger. Das neue OLED-Display aus Kunststoff wurde entwickelt, um genauere Farben und eine bessere Konsistenz der Luminanz zu liefern. Die 4,5 Millionen Pixel, die das OLED-Display bietet, übertreffen die meisten QHD+ Smartphones auf dem aktuellen Markt und ermöglichen die Betrachtung von immersiven, lebendigen und leuchtenden Inhalten, die nur ein LG OLED-Display liefern kann.

Seit jeher stattet LG seine Smartphones mit High-Fidelity-Audio aus und das LG V40ThinQ ist hier keine Ausnahme. Es trägt als erstes LG-Smartphone das „Audio Tuned by Meridian“-Label. Der 32-Bit Hi-Fi Quad DAC erzeugt eine ausgewogene Klangsignatur, die der Qualität einer Originalaufnahme sehr nahe kommt.

Minimalistisches Design, das lange hält
Die klaren Linien und raffinierten Farben unterstreichen die drei wichtigsten Designelemente des LG V40ThinQ: angenehme Haptik, einzigartige Farbe und nahtlose Form. Mit dem Ziel, ein Design zu schaffen, das sich im Laufe der Zeit bewährt, ist das schlichte und dennoch schöne Äußere die perfekte Ergänzung zu der Fülle innovativer Technologien des LG V40ThinQ.

Wie sein Vorgänger bestand das LG V40ThinQ 14 der MIL-STD-810G-Tests, die vom US-Militär zur Bewertung der Zuverlässigkeit der Geräteleistung in rauen Umgebungen bei aktiver Nutzung entwickelt wurden und ist außerdem wasser- und staubgeschützt nach IP68.

„Das wichtigste Ziel bei der Entwicklung des LG V40ThinQ war es, eine kompromisslose Qualität für Benutzer zu bieten, die qualitativ hochwertige Inhalte erstellen, konsumieren und teilen können“, betonte Hwang Jeong-hwan, Präsident der LG Electronics Mobile Communications Company. „Die Vielseitigkeit der Kamera und die bewährten Vorzüge der V-Serie machen das LG V40ThinQ zu einem ernstzunehmenden Kandidaten für Kunden, die ein Premium-Smartphone suchen, das alles kann.“

Das LG V40ThinQ wird in den Farben New Platinum Gray und New Moroccan Blue ab Ende Jänner zu einem UVP von 899 Euro im österreichischen Handel erhältlich sein.

Leistungsmerkmale
SCHON GEWUSST?

Wenn Ihr euch einen PixelCritics Account erstellt und diverse Aktivitäten (Kommentare, Forenbeiträge, Videos ansehen, etc.) auf PixelCritics.com durchführt, erhaltet Ihr als Belohnung PixelCoins, die Ihr im Shop gegen Games und andere Goodies eintauschen könnt. NA? Ist das was? 🙂

Gib deinen Senf dazu!

Bitte einloggen um einen Kommentar zu hinterlassen
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: