Search
Generic filters
Blogheim.at Logo

LGs 8K OLED TVs bringen PC Entertainment mit modernsten Gaming-Funktionen auf ein neues Level

LGs 8K OLED TVs bringen PC Entertainment mit modernsten Gaming-Funktionen auf ein neues Level

LG Electronics (LG) brachte als erster TV-Hersteller 8K-OLED-Fernseher auf den Markt. Mit den weltweit ersten 8K-Fernsehern, die den leistungsstarken neuen NVIDIA® GeForce RTX™ 30 Series GPU unterstützen, setzte das Unternehmen nun erneut einen Branchen-Benchmark.* Der 8K-OLED-Fernseher von LG Electronics (LG) wird vom unternehmenseigenen α (Alpha) 9 Gen 3 AI-Prozessor angetrieben. Der TV bietet begeisterten Spielern auf der ganzen Welt ein fesselndes und faszinierendes Gameplay auf beeindruckenden Displays mit über 33 Millionen selbstleuchtenden Pixeln.

Die OLED-Fernseher von LG gelten aufgrund ihrer selbstleuchtenden Pixeltechnologie und der Unterstützung der neuesten HDMI-Spezifikationen wie Variable Refresh Rate (VRR), ultraschnelle Response Rate und Auto Low Latency Mode (ALLM), seit langem als die fortschrittlichsten Gaming-TVs der Welt. Da die OLED-Fernseher von LG NVIDIA G-SYNC®-kompatibel sind, können Konsumenten ihre Lieblingsspiele mit den Grafikprozessoren der GeForce RTX 20er- und GTX 16er-Serie genießen – für ein flüssiges, beeindruckendes Spielerlebnis ohne Flackern, Reißen oder Stottern.

Der α (Alpha) 9 Gen 3 AI-Prozessor in den OLED- und NanoCell 8K-Fernsehern von LG hebt die Echtzeit-Raytracing-Leistung auf ein neues Niveau und setzt hinsichtlich spieloptimierter Bildqualität und Leistung einen neuen Standard. Mit LG 8K OLED-Fernsehern, die in der Lage sind, 8K-Inhalte mit 60 Bildern pro Sekunde zu liefern und atemberaubende Geschwindigkeiten von 48 Gbps zu verarbeiten, hat das Spielen von 8K-Spielen auf LG OLED-Fernsehern und mit einem Grafikprozessor der Serie 30 von NVIDIA® GeForce RTX™ noch nie so gut ausgesehen.

„Wir freuen uns, die GPU-Unterstützung der GeForce RTX 30-Serie für die 8K-OLED-Fernseher 2020 von LG anbieten zu können“, so Matt Wuebbling, Vice President of Global GeForce Marketing bei NVIDIA. „Die Spieler werden von der Leistung dieser Fernseher begeistert sein, wenn sie die neuesten 8K-PC-Spiele mit realistischstem Raytracing und modernsten KI-Funktionen auf Basis des GeForce RTX 3090-Grafikprozessors spielen.“

Um das Eintauchen der Gamer in die Spielewelt zu verbessern, unterstützen die LG 8K OLED-Fernseher auch Dolby Atmos und LGs lernbasiertes AI Acoustic Tuning, das die akustische Umgebung misst und den Ton für eine bessere Qualität anpasst. Die Fernseher sind außerdem BT Surround-fähig, so dass zwei LG Bluetooth-Lautsprecher gleichzeitig angeschlossen werden können und dadurch ein virtueller 4.0-Surround-Sound entsteht. Mit der eingebauten LG ThinQ-Funktion ist auch eine freihändige Sprachsteuerung für die Momente möglich, in denen der Griff zur Fernbedienung keine Option ist.

„Die Kombination der Bildqualität von LG OLED TV und NVIDIAs technologischem Können bietet Gaming-Erlebnisse der nächsten Generation in unglaublichem 8K“, so S.P. Baik, Vice President of TV Product Planning Division von LGs Home Entertainment Company. „Nach der erfolgreichen Partnerschaft mit der weltweit führenden Marke für Gaming-Hardware im letzten Jahr freuen wir uns darauf, unsere Beziehung mit NVIDIA weiter auszubauen“.

* HDMI DSC (Display Stream Compression)-Funktionalität soll noch in diesem Jahr per Firmware-Upgrade ergänzt werden.

Seit den ersten Runden BubbleBobble und DynaBlaster am Amiga, haben mich Videospiele in der einen oder anderen Form begleitet. Heute bin ich froh, dass sich seit Amiga und Nintendo Gameboy ein bisschen was getan hat und allen Unkenrufen zum Trotz ist für mich der PC noch immer die Plattform der Wahl. Das geht soweit, dass ich mir meine Rechner seit 2005 selber baue, aber auch als Problemlöser darf ich manchmal für Freunde und Kollegen zum Maschinengeist sprechen ?

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Mit einem Freund teilen?