Search
Generic filters

Loupedeck kündigt Streaming-Controller Loupedeck Live S an

Loupedeck Live S: Bild

Auf Loupedeck, Loupedeck+, Loupedeck CT und Loupedeck Live folgt noch in diesem Jahr das Loupedeck Live S. Damit erweitert der finnische Namensgeber und Hersteller Loupedeck (www.loupedeck.com) sein Produktportfolio um ein Tool, das sich gezielt an preisbewusste Streamer richtet. Das Loupedeck Live S ist eine frei konfigurierbare Konsole mit Touch-Buttons, taktilen Reglern und analogen Tasten, die volle Kontrolle über den Stream, den Chat und externe Quellen wie Beleuchtung und Audio-Einstellungen ermöglicht – alles mit nur einem Gerät.

“Ein schlankes Device für Streamer, mit multifunktionalen Tasten, flexiblen Drehreglern, intuitiv zu bedienen und zu einem attraktiven Preis: Mit diesen Vorgaben haben wir uns an die Entwicklung des Loupedeck Live S gemacht“, verrät Mikko Kesti, CEO und Gründer von Loupedeck. „Pate für dieses Projekt stand unverkennbar das Loupedeck Live. Mit dem Loupedeck Live S bieten wir künftig ein preiswertes Tool für jene, die mit weniger Tasten auskommen, jedoch auf die – vor allem beim Streaming praktischen – Drehregler nicht verzichten möchten.”

4 Knöpfe, 2 Drehregler, 15+ Touch-Buttons: Das ist das Loupedeck Live S

OBS ausführen, den Stream starten, Szenen wechseln, Audio- und Lichtquellen steuern, Overlays einblenden, Chatbots aktivieren, zu Spenden aufrufen – und dabei immer nett lächeln: StreamerInnen haben alle Hände voll zu tun. Hier kommt das Loupedeck Live S ins Spiel: Dessen analoge Knöpfe, Drehregler und Touch-Buttons lassen sich mit jeder erdenklichen Aktion belegen, die im Streaming-Alltag anfällt. Das Touch-Panel ist in einem Raster aus 3×5 Tasten angeordnet, kann jedoch um bis zu 14 Seiten erweitert werden, die per Swipe aufrufbar sind.

INTERESSANT:  Forza Horizon 5: Hot Wheels-Gameplay zeigt Biome, Rennstrecken und mehr

Die analogen Drehregler heben das Loupedeck Live S von vergleichbaren Produkten auf dem Markt ab. Mit ihnen können StreamerInnen mühelos und präzise ihre Audio- und Lichtquellen steuern, bei der Videonachbearbeitung in die Timeline zoomen oder per Druck kurzerhand das Mikro stummschalten.

„Wer streamt, kennt das: Der Game-Sound ist zu laut, die Musik zu leise, das Mikro stumm, Chat-Alerts zu aufdringlich“, sagt Thomas Kilian, Product Owner Streaming bei Loupedeck. Genervt klickt man durch die unterschiedlichen Quellen und justiert umständlich per Mausklick nach. Mit den Drehreglern des Loupedeck Live S und dem integrierten Audio Mixer lässt sich all das bequem mit einer Hand und mit nur einem Gerät steuern.“ Kilian ist selbst langjähriger E-Sport-Caster und in der Szene als Khaldor bestens bekannt. Er ergänzt: „Wer bis jetzt damit gerungen hat, ob sich die Anschaffung eines Streaming-Controllers lohnt, der findet allein aufgrund des satten Indigogo-Rabatts und den Audio-Features des Loupedeck Live S im Grunde keine Argumente mehr dagegen.“

Gute Erfahrungen mit Indigogo-Crowdfunding

Wie bei der Veröffentlichung des ersten Loupedecks im Jahr 2016 setzt das finnische Start-up beim Loupedeck Live S auf die Kraft des Crowdfunding. „Wir haben seinerzeit mit Indigogo sehr gute Erfahrungen gemacht und das damalige Ziel um über 400 Prozent übertroffen. Mit der Kampagne sichern wir die notwendigen finanziellen Mittel, behalten das Ohr am Markt und belohnen die frühe Unterstützung mit Rabatten von bis zu 35 Prozent“, so Kesti. Hier geht es zur Crowdfunding-Kampagne bei Indigogo: https://igg.me/at/loupedeck-live-s

INTERESSANT:  Voidtrain: kommt im Oktober auf Steam, neuer Gameplay-Trailer veröffentlicht

Simply streaming mit dem Loupedeck Live S:

Native Software-Integrationen
Unterstützt gängige Streaming-Tools wie Twitch, OBS, Streamlabs oder Voicemod. Plus: Plug-ins für Kreativprogramme wie Adobe Lightroom und Final Cut Pro sowie Integrationen für produktives Arbeiten.

Volle Kontrolle über Audio und Licht
Frei belegbare Drehregler mit Push-Funktion, um Audioquellen zu steuern, das Mikro stummzuschalten, die Hintergrundbeleuchtung zu verändern und vieles mehr.

Audio Mixer Software
Inputs und Outputs aus verschiedenen Soundquellen lassen sich getrennt voneinander ansteuern und dank der haptischen Drehregler präzise kontrollieren.

Loupedeck Marketplace
Stetig wachsende Content-Bibliothek mit bereits über 70 herunterladbaren Profilen, Plug-ins und Item-Paketen externer Anbieter, Partner und InfluencerInnen – künftig auch mit herunterladbaren Sounds und Grafiken.

Die wichtigsten Daten des Loupedeck Live S im Überblick:

– 4 analoge Tasten
– 2 analoge Drehregler mit Druckfunktion
– 3 × 5 Touch-Buttons mit Swipe-Funktion für mehrere Seiten
– integrierte Audio Mixer Software
– kompatibel mit Windows & Mac
– voraussichtlicher Preis (UVP): 179,- €
– Verkaufsstart: Oktober 2022
– Link zur Indigogo-Kampagne: https://igg.me/at/loupedeck-live-s

Seit den ersten Runden BubbleBobble und DynaBlaster am Amiga, haben mich Videospiele in der einen oder anderen Form begleitet. Heute bin ich froh, dass sich seit Amiga und Nintendo Gameboy ein bisschen was getan hat und allen Unkenrufen zum Trotz ist für mich der PC noch immer die Plattform der Wahl. Das geht soweit, dass ich mir meine Rechner seit 2005 selber baue, aber auch als Problemlöser darf ich manchmal für Freunde und Kollegen zum Maschinengeist sprechen ?

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x