Marauders: „Red Baron“ Update ab sofort verfügbar

Marauders: KeyArt

Team17 und Small Impact Games haben angekündigt, dass „Red Baron“, das erste und kostenlose Inhaltsupdate für den Hardcore-Looter-Shooter Marauders, ab sofort auf Steam erhältlich ist. „Red Baron“ ist das erste großte Inhaltsupdate für Marauders, seit der Titel im Oktober in den Steam Early Access ging.

Die Spieler versuchen sich darin am ersten Boss, dem legendären Piloten mit dem berühmten Namen. Der Rote Baron ist ein Luftkampf-Ass der Spielfraktion der Mittelmächte, ein Experte für den Nah- und Weltkraumkampf und ein respektabler Gegner, der die Fähigkeiten aller Weltraumpiraten der Galaxie auf die Probe stellt. Zur Feier der Ankunft des Red-Baron-Updates haben Team17 und Small Impact Games einen brandneuen animierten Start-Trailer veröffentlicht, der Spieler einen Einblick in die Mythologie und die rätselhaften Ursprünge des tödlichen Flügelmanns bietet:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Marauders ist in einer alternativen Welt der 1990er Jahre angesiedelt, wo der Erste Weltkrieg nie endete, die Erde bis zum Äußersten industrialisiert wurde und viele zu den Sternen geflohen sind. Verbünde dich mit deiner Crew aus bis zu drei anderen Spielern, um durch ein feindliches Schlachtfeld zu navigieren, nach Beute zu jagen, neue Waffen und Ausrüstungsgegenstände herzustellen und das zu beschaffen, was du zum Überleben brauchst.

Wichtige Merkmale von Marauders

  • Packende Dieselpunk-Umgebung: Entdecke eine raue Dieselpunk-Welt, in der die Erde am Rande des Abgrunds steht und ein Überleben nur durch Schießen und Plündern zwischen den Sternen möglich ist.
  • Überfallen, plündern und fliehen: Plündere Schlachtfelder in den Tiefen des Alls, begib dich auf gefährliche Raubzüge, um dir massenhaft wertvolle Beute zu sichern, und verschwinde rechtzeitig, damit du deinen Anteil mit einem satten Gewinn abstoßen kannst.
  • Intensive Ego-Shooter-Kämpfe: Arbeite alleine oder mit bis zu drei Spielern zusammen, um heftige Kämpfe mit realistischen Geschoss-Simulationen gegen feindliche Teams und KI-Gegner zu bestehen.
  • Mitnehmen von Ausrüstung und EP: Behalte deine beste Ausrüstung von Match zu Match und statte deine Lieblingswaffen mit Modifikationen aus! Verdiene dir EP, um neue Gegenstände freizuschalten und deine Überlebenschancen zu steigern.
  • Verbessern von Raumschiffen und explosive Sci-Fi-Raumkämpfe: Verbessere die Bewaffnung deines Schiffs, baue ein brandneues Modell aus geplünderten Ressourcen oder nimm einem Gegner sein Raumfahrzeug mit Gewalt ab.
Heavy Music, schnelle Bikes und Sport sowieso – da ich auch im Jahre des Herren 1986 geboren wurde und da auch der NES in Europa das Licht erblickte, war die Konsequenz des Zockens logisch. Da ich auch an verbaler Inkontinenz leide, sind PixelCritics sowie earshot.at perfekte Orte um mein Interesse am Journalismus auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x