Mario Kart 64: Fan-Projekt lässt Spieler das Rennspiel mit HD-Grafik spielen

Mario Kart 64: Art

Ein neues Fanprojekt lässt den Klassiker Mario Kart 64 als Mario Kart 64 HD wieder aufleben. Mario Kart 64 ist ein Lieblingsspiel älterer Kart-Fans auf der ganzen Welt, aber es ist schon etwas in die Jahre gekommen, so dass dieses Fan-Projekt eine großartige Lösung für diejenigen ist, die das Spiel noch einmal spielen möchten.

Mario Kart 64 wurde ursprünglich am 10. Februar 1997 in Nordamerika veröffentlicht, fast zwei volle Monate nach seinem Debüt in Japan und etwa fünf Monate nach Erscheinen der Nintendo 64-Hardware. Es verkaufte sich knapp 10 Millionen Mal und war damit das zweitbestverkaufte Videospiel nach Super Mario 64. Mario Kart 64 war wohl das Spiel, das den Kart-Racer als ein weiteres der zahlreichen Genres, die Nintendo mit seinen Spielen definierte, festigte.

Der Entwickler Andrat hat nun eine Mod für Mario Kart 64 erstellt, die jetzt auf GitHub verfügbar ist. Sie läuft neben der Standardversion des ROMs über einen Standard-Emulator oder über den beliebten Dolphin-Emulator (beachtet, dass Dolphin zwar alle Original-GameCube-Spiele, aber keine N64-Spiele nativ abspielt). Im Vergleich zu einigen Fan-Projekten hat die neue Mario Kart 64 HD-Mod ein geringes Risiko, wegen Urheberrechtsverletzungen aus dem Internet entfernt zu werden, da sie keine kostenlosen Kopien des Spiels anbietet, sondern mit Kopien arbeitet, die Spieler bereits legal besitzen.

YouTube

INTERESSANT:  Redfall: Bite Back Edition und Vorbestellerboni enthüllt

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Seit Kindestagen bin ich ein riesen Nintendo-Fan und bin mit Spielen wie Super Mario und Pokemon aufgewachsen. Dann kam die erste Playstation, kurz darauf folgte der eigene PC und somit gab es für mich keinen Halt mehr und meine Leidenschaft für Videospiele wurde immer größer. So groß, dass ich mittlerweile 16 Konsolen im Wohnzimmer stehen hab. Ich kann mit Shooter nicht wirklich etwas anfangen, jedoch habe ich mit RPGs und JRPGs umso mehr Freude, Jump and Runs dürfen natürlich hier nicht fehlen. Mein Herz gilt Spielen mit einer bewegenden Story, da kann Grafik schon mal als Nebensache betrachtet werden.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x