Search
Generic filters

Marvel’s Guardians of the Galaxy: ab sofort erhältlich

Marvel's Guardians of the Galaxy: Screenshot

Schnall dich an und mach dich bereit für eine epische Reise durch den Kosmos! Marvel’s Guardians of the Galaxy ist jetzt für PlayStation 5 (PS5), PlayStation 4, Xbox Series X|S, Xbox One, PC, GeForce NOW und als Marvel’s Guardians of the Galaxy: Cloud-Version für Nintendo Switch erhältlich. Zur Feier des Tages hat das Team einen neuen Trailer veröffentlicht, der zeigt, was Fans im Spiel erwartet.

Marvel’s Guardians of the Galaxy wurde von Eidos-Montréal in enger Zusammenarbeit mit Marvel Entertainment entwickelt und ist ein Action-Adventure für Einzelspieler, mit völlig neuer Story und einer frischen Version der Guardians of the Galaxy.

“Die Zusammenarbeit mit Marvel Entertainment, um Marvel’s Guardians of the Galaxy zum Leben zu erwecken, war eine absolut unglaubliche Reise und Erfahrung für das Team von Eidos-Montréal”, sagt David Anfossi, Head of Studio bei Eidos-Montréal. “Wir freuen uns sehr darauf, dass die Fans sich in Marvel’s Guardians of the Galaxy stürzen und in die Stiefel von Star-Lord schlüpfen können, um dem Universum zu zeigen, aus welchem Holz sie geschnitzt sind.”

INTERESSANT:  Lost Ark: Amazon Games erster Third Party Titel startet in die geschlossene Beta

Spieler übernehmen in Marvel’s Guardians of the Galaxy die Rolle von Star-Lord, dem selbsternannten Anführer der Guardians of the Galaxy. Sie führen die Truppe in Kampf, Erkundung und bei Konversation an. Es gilt kosmische Superhelden, Superschurken und Welten zu entdecken. Die Guardians lassen sich verbessern, man kann mit 40+ Ingame-Outfits experimentieren und auch darüber hinaus gibt es noch vieles zu entdecken.

Angebot Marvel's Guardians of the Galaxy (Playstation 5)
Angebot Marvel's Guardians of the Galaxy (XSRX)

“Wir wussten, dass Eidos-Montréal der richtige Partner für ein originelles, authentisches und unterhaltsames Erlebnis mit den Guardians of the Galaxy ist, und sie haben diese Vision perfekt umgesetzt” , sagt Jay Ong, EVP und Head von Marvel Games. “Wir hoffen, den Fans gefällt diese einzigartige Version unserer geliebten Guardians, und sie machen eine aufregende Reise durch den Kosmos.”

Und nicht zuletzt können Spieler auch noch zu einem Killer-Soundtrack abrocken – mit 30+ klassischen Hits aus den 80ern, darunter Songs von Bonnie Tyler, Rick Astley, KISS, Hot Chocolate, Mötley Crüe und vielen anderen. Headbangen ist Pflicht!

Heavy Music, schnelle Bikes und Sport sowieso – da ich auch im Jahre des Herren 1986 geboren wurde und da auch der NES in Europa das Licht erblickte, war die Konsequenz des Zockens logisch. Da ich auch an verbaler Inkontinenz leide, sind PixelCritics sowie earshot.at perfekte Orte um mein Interesse am Journalismus auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Advertisement
0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?