Marvel’s Wolverine: soll bereits 2023 erscheinen, behauptet Microsoft in einem offiziellen Antrag

Marvel’s Wolverine: soll bereits 2023 erscheinen, behauptet Microsoft in einem offiziellen Antrag

Von all den kommenden First-Party-Titeln, die Sony derzeit für die PS5 in Arbeit hat, wissen wir nicht viel, obwohl natürlich ein paar wichtige Titel in der Pipeline offiziell bestätigt wurden. Einer davon ist Marvel’s Wolverine, das sich bei Insomniac Games in Entwicklung befindet und für das es seit seiner Ankündigung noch nicht einmal ein grobes Veröffentlichungsfenster gibt.

Interessanterweise scheint Microsoft jedoch den Eindruck zu haben, dass das Spiel im Jahr 2023 erscheinen wird. Das geht aus einem offiziellen Bericht des Unternehmens hervor, der von der britischen Kartellbehörde CMA veröffentlicht wurde, wo die geplante Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft derzeit geprüft wird.

Es wird befürchtet, dass die geplante Übernahme den Wettbewerb beeinträchtigen und Sonys Position auf dem Markt erheblich schwächen könnte. Eines der vielen von Microsoft vorgebrachten Argumente ist, dass PlayStation selbst im Jahr 2023 noch eine Reihe von wichtigen Exklusivtiteln veröffentlichen wird, darunter auch Marvels Wolverine.

„PlayStation hat außerdem eine Reihe von Exklusivtiteln von Erst- und Drittanbietern, die im Jahr 2023 auf den Markt kommen sollen, darunter Spider-Man 2, Wolverine, Horizon, Final Fantasy 16 und Forspoken“, schreibt Microsoft (Seite 10).

Das wirft sicherlich einige Fragen auf. Als Marvel’s Wolverine im September letzten Jahres angekündigt wurde, sagte Insomniac, dass es sich in einer „sehr frühen Entwicklungsphase“ befinde, was darauf hindeutet, dass die Veröffentlichung noch mehrere Jahre entfernt ist. Die Vermutung liegt nahe, dass Microsoft das Spiel irrtümlich erwähnt hat, obwohl jeder andere der genannten Titel ein offizielles Veröffentlichungsdatum 2023 hat.

INTERESSANT:  Spider-Man: Miles Morales - ab sofort für PC erhältlich

Insomniac arbeitet derzeit auch an Marvel’s Spider-Man 2 und hat kürzlich bekräftigt, dass es 2023 erscheinen soll.

Seit Dino Wars oder North&South am Amiga hat sich in der Spieleindustrie so einiges verändert, aber meine Leidenschaft für Videospiele nicht! Mit dem Alter von 5 Jahren hatte ich zum ersten Mal einen Joystick in der Hand und seit diesem Moment war die virtuelle Welt wie ein zweites Zuhause für mich. Ich finde so ziemlich jedes Genre interessant, selbst wenn es sich um einen kleinen Indie-Titel handelt. Die aktuellste Nintendo Konsole und ein leistungsstarker PC gehören bei mir zu der Grundausstattung. Bei meiner Begeisterung für den Journalismus in Verbindung mit Videospielen gab es da nur eine logische Konsequenz. Redakteur bei PixelCritics werden, um mein Interesse beider Welten auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x