Search
Generic filters
Microsoft Flight Simulator: Terrainy Studios veröffentlichen den Ikaria Flughafen (LGIK)

Microsoft Flight Simulator

PC XSX
Jetzt Kaufen
9.2

Must Have

10

Leser Ø

Blogheim.at Logo

Microsoft Flight Simulator: Terrainy Studios veröffentlichen den Ikaria Flughafen (LGIK)

Microsoft Flight Simulator: Terrainy Studios veröffentlichen den Ikaria Flughafen (LGIK)

Terrainy Studios, Entwickler der hochgelobten Version des Flughafens Samos für den MSFS, haben kürzlich ihr nächstes Addon über den simMarket-Onlineshop veröffentlicht. Diesmal handelt es sich um den griechischen Inselflughafen Ikaria (LGIK).

Der Ikaria Island National Airport (LGIK) ist ein kleiner Regionalflughafen auf der griechischen Insel Icaria und liegt nur 16 Seemeilen südwestlich von Samos. Der Geschichte nach ist die winzige Insel seit 7000 v. Chr. ununterbrochen bewohnt. Icaria galt zusammen mit mehreren anderen umliegenden Inseln einst als unabhängiger Staat, der sogenannte “Freistaat Icaria”, der von seinen Einwohnern nach der Vertreibung des Osmanischen Reiches im Jahr 1912 gegründet wurde.

Der Ikaria Island National Airport (LGIK) dient als Haupttor zu dieser kulturell reichen Insel und wurde erst im Juni 1995 eröffnet. Der Flughafen verfügt über eine 4’500 Fuß lange Landebahn und ein kleines Terminalgebäude. Interessanterweise bietet der Flughafen den Piloten keine Instrumentenlandeeinrichtungen, was dazu führt, dass die Piloten visuelle Anflüge zu beiden Landebahnen durchführen müssen. Darüber hinaus sorgen die starken Nordwinde, die über die Insel wehen, für eine herausfordernde Landung.


AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?