Search
Generic filters

Microsoft-Patent schlägt Methode zur externen Authentifizierung von physischen Spielen vor

Microsoft-Patent schlägt Methode zur externen Authentifizierung von physischen Spielen vor

Digitale Medien haben bei Spielen von Jahr zu Jahr an Bedeutung gewonnen, und wo einst reine Digitalkonsolen zum Scheitern verurteilt waren, sind sie jetzt sehr erfolgreich – man denke nur an die Xbox Series S. Doch was die Trennung zwischen digitalen und physischen Spielmedien betrifft, gibt es für die Plattformbetreiber noch viel Spielraum, um das Nutzererlebnis zu verbessern.

Ein neu veröffentlichtes Microsoft-Patent könnte dazu beitragen, falls es jemals zustande kommt. Das von GameRant entdeckte Patent beschreibt eine Methode, die es Benutzern ermöglichen könnte, physische Spiele auch auf digitalen Konsolen zu spielen. Im Wesentlichen geht es darum, externe Laufwerke zu verwenden, um Discs zu authentifizieren, und dann mit dieser Authentifizierung in der Lage zu sein, auf diese Spiele in digitalen Bibliotheken zuzugreifen, auch auf einer Konsole ohne Disc-Laufwerk.

Xbox Series S 512GB - Fortnite & Rocket League Bundle
385 Bewertungen
Xbox Series S 512GB - Fortnite & Rocket League Bundle
  • Das all-digital Xbox Series S – Fortnite & Rocket League Bundle kommt mit dem Midnight Drive Pack, 1.000 VBucks und 1.000 Rocket League Credits.
  • Das Fortnite Midnight Drive Pack Set enthält das Dark Skully-Outfit, den Dark Skully Satchel Back Bling, die Dark Splitter-Spitzhacke und 1.000 V-Bucks.
  • Bei Rocket League gibt es das Purple Masamune Car mit Purple Virtual Wave Boost und Purple Zefram Wheels. Das mit 1.000 Rocket League Credits extra.
  • Mache mit Quick Resume, blitzschnellen Ladezeiten und Gameplay von bis zu 120 FPS das Beste aus jeder GamingMinute – alles unterstützt von der Xbox Velocity-Architektur
  • Genieße digitale Spiele aus vier Xbox-Generationen mit Hunderten von optimierten Titeln, die so gut wie nie zuvor aussehen und sich spielen lassen.

Das Patent sieht auch eine Xbox One als potenzielles externes Laufwerk in einem solchen Szenario vor – so könnte ein Benutzer beispielsweise eine physische Disc in ein Laufwerk einlegen und das Spiel dann auf einer rein digitalen Xbox Series S spielen. Das Patent erwähnt nicht, ob diese Authentifizierungen dauerhaft sein werden – obwohl sie es höchstwahrscheinlich nicht sein werden, weil man dann einfach eine Disc kaufen, sie authentifizieren und dann zurückgeben könnte.

INTERESSANT:  MotoGP 22: Zweirad-Motorsport-Simulation startet durch

Natürlich gibt es, wie bei allen Patenten, keine Garantie dafür, dass dies jemals das Licht der Welt erblicken wird, aber angesichts der Verbesserungen, die dies für die Benutzererfahrung auf einem Gerät wie der Xbox Series S mit sich bringen würde, wären wir nicht überrascht, wenn Microsoft diese Idee weiterverfolgen würde.

Seit den ersten Runden BubbleBobble und DynaBlaster am Amiga, haben mich Videospiele in der einen oder anderen Form begleitet. Heute bin ich froh, dass sich seit Amiga und Nintendo Gameboy ein bisschen was getan hat und allen Unkenrufen zum Trotz ist für mich der PC noch immer die Plattform der Wahl. Das geht soweit, dass ich mir meine Rechner seit 2005 selber baue, aber auch als Problemlöser darf ich manchmal für Freunde und Kollegen zum Maschinengeist sprechen ?

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x