Search
Generic filters
Blogheim.at Logo

Minecraft: Die Pixelbiester laden zum ersten Blocktoberfest ein

Minecraft: Die Pixelbiester laden zum ersten Blocktoberfest ein

In diesem Jahr wird das weltberühmte Oktoberfest in München aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie geplant stattfinden. Zum ersten Mal seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges fällt das größte Volksfest der Welt aus! Doch niemand muss wirklich auf Oktoberfeststimmung verzichten, denn die Pixelbiester laden zur ersten virtuellen Alternative in Minecraft ein: Es ist Blocktoberfest!

Genau wie beim realen Oktoberfest in der bayerischen Landeshauptstadt mussten die Zelte und Fahrgeschäfte zunächst einmal aufgebaut werden. Das gesamte Projekt erforderte mehr als 1200 Arbeitsstunden von sieben Leuten, bis alle Blöcke zusammengesetzt, alle Fahrgeschäfte programmiert und alle Lichter zum Strahlen gebracht wurden. Zum Vergleich: Die Bauarbeiten für das echte Oktoberfest beginnen in der Regel 75 Tage vor Beginn des Volksfestes. Für ein Bierzelt werden in etwa 35.000 Quadratmeter Bodenbelag, 13,5 Kilometer Kabel, 270 Meter Gas- und 370 Meter Wasserleitungen verlegt.

Doch bei allem Aufwand und aller Liebe zum Detail ist das Blocktoberfest viel mehr als nur ein virtuelles Abbild des Oktoberfests in der Welt von Minecraft. Hier kann man mitmachen, Fahrgeschäfte nutzen und verborgene Geheimnisse erkunden. Dabei zeigen sich die enormen Möglichkeiten, die der Einsatz der innovativen RTX-Technologie mit sich bringt. Mit der Hilfe von NVIDIA, die mit ihrem technischen Know-How den Pixelbiestern tatkräftig zur Seite standen, ist das Blocktoberfest zu einem wahren Augenschmaus, einem technischen Schmankerl, wie die Münchner sagen würden, geworden. Die Zelte und Fahrgeschäfte warten mit beeindruckenden Raytracing-Effekten auf. Ein Besuch auf dem NVIDIA-Blocktoberfest-Server lohnt sich für jeden, der die beeindruckende Atmosphäre des Oktoberfests nicht missen und in der Klötzchenwelt (nach-)erleben möchte. Die Karte der Pixelbiester erscheint am 29. September auf dem Minecraft Marketplace.

Auf der Karte gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bestaunen, die den Originalen auf der Theresienwiese in München nachempfunden sind. Diese sorgen für die richtige Volksfeststimmung. Außerdem gibt es eine breite Auswahl an Minispielen, die es zu entdecken gilt und die den Unterhaltungswert der Map nochmal steigern.

Eine Version der Karte ohne RTX wird am 29. September unter dem Titel “AMUSEMENT PARK – OKTOBERFEST” im Minecraft Marketplace erscheinen.

Das Thema Gaming begeistert mich schon seit meiner Kindheit. Als Gründer von AustriaGaming habe ich die Möglichkeit mein Hobby zu vertiefen und eine Gaming-Community in Österreich aufzubauen. Neben Steak und Pommes habe ich auch gerne knackige Games auf dem Tablett serviert, die mich bis tief in die Nacht vor dem Bildschirm fesseln.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Mit einem Freund teilen?