Search
Generic filters

Minecraft: KI hat nach 70.000 Stunden YouTube-Videos gelernt, das Spiel zu spielen

Eine KI hat gelernt, Minecraft zu spielen, nachdem sie 70.000 Stunden lang YouTube-Videos von Menschen gesehen hat, die das Spiel spielen.

Minecraft: KI hat nach 70.000 Stunden YouTube-Videos gelernt, das Spiel zu spielen

Wenn uns Filme etwas gelehrt haben, dann, dass wir unweigerlich auf eine Zukunft zusteuern, in der Roboter so fortschrittlich werden, dass sie sich gegen ihre Schöpfer auflehnen und der Menschheit den Krieg erklären. Und es sieht so aus, als ob wir mit einer KI, die gelernt hat, Minecraft zu spielen, einen Schritt näher daran sind, dass Terminator eine wahre Geschichte wird.

OpenAI hat seinen Erfolg mit einem Tweet geteilt, der die clevere KI in Aktion zeigt: Sie fällte Bäume, um Holzobjekte herzustellen, baute Steine ab, nachdem sie eine Spitzhacke geschwungen hatte, und entdeckte Diamanten tief in einer Höhle. „Mit einer Feinabstimmung kann unser Modell lernen, Diamantwerkzeuge herzustellen, eine Aufgabe, für die geübte Menschen normalerweise über 20 Minuten brauchen“, so OpenAI in einem Blogbeitrag.

Okay, diese künstliche Intelligenz hat also eindeutig einige Fähigkeiten, aber wie wurde sie so gut in dem Klötzchenbaukasten? Nun, indem sie über 70.000 Stunden lang Menschen beobachtet hat, die das Spiel online spielen.

Beeindruckend ist, dass die KI nach Angaben des Unternehmens auch andere Aufgaben ausführen kann, die sie aus der Beobachtung menschlicher Spieler gelernt hat, darunter Schwimmen, Jagen und Kochen. Sie hat auch die Kunst des „Säulenspringens“ perfektioniert, eine beliebte Technik, bei der man springt und einen Block unter sich platziert, um eine provisorische Säule zu bilden, die es einem ermöglicht, höhere Orte zu erreichen.

INTERESSANT:  Pathfinder: Wrath of the Righteous - Konsolenversion ab sofort vorbestellbar

Obwohl wir schon gesehen haben, dass Maschinen Spiele wie Schach beherrschen, ist es eine unglaubliche Leistung, dass eine KI ein Spiel mit offenem Ende wie Minecraft so gut (oder besser) wie ein Mensch spielen kann. Dennoch irgendwie beängstigend, oder wie seht ihr das?

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x