Mit einem sicheren Gefühl durch die dunkle Jahreszeit – dank der neuen TP-Link Tapo C420S2-Überwachungskamera

TP-Link: Tapo Kamera

Pünktlich zur diesjährigen Umstellung der Uhren auf die Winterzeit gibt TP-Link, weltweiter Anbieter von zuverlässigen Smart-Home-Geräten und -Zubehör, die Verfügbarkeit seiner neuen Überwachungskamera für Außenbereiche bekannt: Die Tapo C420S2 kann ab sofort im praktischen 2er-Set bestellt werden und bietet unter anderem Vollfarb-Nachtsicht, IP65-Zertifizierung und eine Laufzeit von bis zu 180 Tagen*.

Zwar hat sich der Oktober in den letzten Wochen von seiner goldenen Seite gezeigt und uns zahlreiche spätsommerliche Sonnentage beschert, spätestens mit dem Zurückdrehen der Uhren am vergangenen Wochenende ist die Zeit der langen Nachmittage aber vorbei. Das drückt nicht nur auf die Stimmung, sondern bedeutet für viele auch ein gesteigertes Unsicherheitsgefühl – nämlich dann, wenn der eigene Balkon, Garten oder Hauseingang nun die meiste Zeit des Tages düster und schwer einsehbar sind und damit zum Einfallstor für ungebetene Gäste werden könnten.

Mit der neuen Tapo C420S2 bietet TP-Link ein erschwingliches Überwachungskamerasystem für den Außenbereich an, welches solchen Sorgen mit ihren zahlreichen sinnvollen und intelligenten Features ein Ende bereitet. Das Set besteht aus zwei kabellosen Kameras und einem Hub. Die Kameras sind IP65-zertifiziert wasser- und staubdicht und können somit problemlos in Außenbereichen Wind und Wetter ausgesetzt werden. Da keine Kabel verlegt werden müssen, ist die Platzierung kinderleicht und kann jederzeit nach Bedarf geändert werden. Natürlich lassen sich die Kameras auch im Innenbereich montieren oder aufstellen, um beispielsweise Hausflure oder Bereiche vor Fenstern zu überwachen.

INTERESSANT:  YouTuber fühlen sich von Algorithmen bestraft

Immer im Bild, dank intelligenter KI-Erkennung und Benachrichtigungen

Die Tapo C420S2 verfügt über einen integrierten KI-Prozessor, der in der Lage ist, Personen, Haustiere, Pakete und Autos selbstständig zu identifizieren und Benutzer bei Bedarf zu benachrichtigen. Außerdem können die Kameras bei Bedarf Ton- und Lichtalarme auslösen, wenn eine Bewegung erkannt wird, um so unerwünschte Besucher zu verschrecken. Da die Überwachungskameras über ein integriertes Mikrofon und Lautsprecher verfügen, können Benutzer mit der Tapo-App auf ihrem Smartphone oder Tablet auch direkt über die Tapo C420S2 zum Beispiel mit Paketzustellern an der Haustür kommunizieren und Abstellanweisungen für Lieferungen erteilen.

Angebot
Tapo TP-Link C420S2 Überwachungskamera Aussen, 2K Hochauflösung, 180 Tage Akkuleistung, Vollfarb-Nachtsicht, Intelligente Identifikation, microSD-Karte und Cloud-Speicher, 2-Cam-Set
12.368 Bewertungen
Tapo TP-Link C420S2 Überwachungskamera Aussen, 2K Hochauflösung, 180 Tage Akkuleistung, Vollfarb-Nachtsicht, Intelligente Identifikation, microSD-Karte und Cloud-Speicher, 2-Cam-Set
  • 2K QHD Hochauflösendes Video - 1,7-mal mehr Pixel als 1080p für klarere Videos und Fotos. 4-facher optischer Zoom für größere Ansicht
  • 180 Tage lange Akkulaufzeit: Der wiederaufladbare und abnehmbare Akku mit Low-Power-Protokoll kann Ihre Nutzungszeit weitgehend verlängern. Basierend auf den Labortests von TP-Link, die 10-20 Ereignisse pro Tag auslösen
  • Vollfarb-Nachtsicht - Anders als die Schwarz-Weiß-Sensoren der normalen Kameras ist die Tapo C420S2 mit einem hochauflösenden Sensor ausgestattet, der mehr Farben einfängt
  • Intelligente KI-Erkennung und Benachrichtigung - Smart KI identifiziert Personen, Haustiere, Pakete und Autos und benachrichtigt die Benutzer bei Bedarf
  • Flexible Speicheroptionen – Speichern Sie aufgezeichnete Videos auf der im Hub installierten microSD-Karte (bis zu 256 GB) oder mithilfe der Cloud-Speicherdienste von Tapo Care

Mit Vollfarb-Nachtsicht und Sternenlichtsensor gegen Energieverschwendung

INTERESSANT:  Das Huawei Mate50 Pro: Der neue König der mobilen Fotografie

Der Umwelt zuliebe, vor allem aber in Zeiten drastisch gestiegener Stromkosten wird wohl kaum jemand guten Gewissens den eigenen Hauseingang oder gar das gesamte Grundstück rund um die Uhr hell erleuchten wollen – gut, dass die Tapo C420S2 über Vollfarb-Nachtsicht sowie einen Sternelichtsensor verfügt. Beide Funktionen sorgen zusammen mit der 2K-QHD-Auflösung dafür, dass Benutzer ein scharfes und klares Bild erhalten, egal zu welcher Tages- und Nachtzeit.

Gespeichert werden können die hochauflösenden Videos für die spätere Auswertung wahlweise direkt auf der im Hub installierten microSD-Karte (bis zu 256 GB) oder mithilfe der Cloud-Speicherdienste von Tapo Care**. Steuern und Einrichten lässt sich das Tapo C420S2-System ganz bequem mit der Tapo-App, es ist aber auch kompatibel mit Google Home und Amazon Alexa und kann so leicht in bestehende Smart-Home-Setups eingebunden werden. Das Tapo C420S2-System bestehend aus zwei Kameras und einem Hub ist ab sofort zu einem UVP von 249,90 € erhältlich und kann zum Beispiel bei Amazon bestellt werden.


*Die Batterielebensdauer von bis zu 180 Tagen basiert auf Labortests von TP-Link, bei denen 10-20 Ereignisse pro Tag ausgelöst wurden. Die tatsächliche Batterielebensdauer kann je nach Geräteeinstellungen, Verwendung und Umgebungsfaktoren variieren.
**Abonnement: https://www.tapo.com/en/tapocare/

Seit den ersten Runden BubbleBobble und DynaBlaster am Amiga, haben mich Videospiele in der einen oder anderen Form begleitet. Heute bin ich froh, dass sich seit Amiga und Nintendo Gameboy ein bisschen was getan hat und allen Unkenrufen zum Trotz ist für mich der PC noch immer die Plattform der Wahl. Das geht soweit, dass ich mir meine Rechner seit 2005 selber baue, aber auch als Problemlöser darf ich manchmal für Freunde und Kollegen zum Maschinengeist sprechen ?

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x