Search
Generic filters
Blogheim.at Logo

MSI-Mainboards mit zwei European Hardware Awards 2020 ausgezeichnet

MSI: Logo

Die innovativen Mainboards B450 TOMAHAWK MAX und MEG Z490I UNIFY von MSI erhalten die European Hardware Awards in den Kategorien beste ATX- und Mini-ITX-Motherboards. Die Gewinner wurden von den Top 9 Technologie-Medien und über 100 der besten europäischen Journalisten auf Grundlage einer vollständigen Analyse und einem Test der Produkte ausgewählt. Bereits in den beiden vergangenen Jahren konnte sich MSI den Preis für die besten ATX-Motherboards sichern. 

Bestes ATX-Mainboard: B450 TOMAHAWK MAX 

Das B450 TOMAHAWK MAX ist mit einem erweiterten Kühlkörper-Design ausgestattet, wodurch die Temperatur in jeder Situation niedrig gehalten wird. Die eingesetzte Core Boost-Technologie gewährleistet durch ein optimiertes Design und ein spezielles Layout eine schnellere und saubere Leistungsabgabe an die CPU. Außerdem verfügt das Mainboard über zwei M.2-Steckplätze und AMD Turbo USB 3.2 Gen 2, um schnellere Übertragungsgeschwindigkeiten für SSD- und USB-Geräte zu ermöglichen. Das B450 TOMAHAWK MAX liefert beste Kompatibilität mit Ryzen-Prozessoren und bietet alles, was Gamer brauchen, um das Schlachtfeld in allen Spielen zu erobern. 

Bestes Mini-ITX-Mainboard: MEG Z490I UNIFY 

MEG Z490I Unify ist für Anwender gedacht, die ein klares, schwarzes Design ohne zusätzliche LEDs bevorzugen. Es richtet sich an Hardcore-Gamer und Enthusiasten mit einer besonderen Vorliebe für kleine Systeme und bietet nicht nur eine verbesserte thermische Lösung mit einer Aluminiumabdeckung und dem Frozr-Kühlkörper-Design, sondern liefert auch eine exklusive Stromversorgung mit digitalem ISL-PWM, 8 Phasen und 90A. Ausgestattet mit Thunderbolt 3-Port, 2,5G LAN und Wi-Fi 6 bietet es die schnellste Verbindung zu jedem Dock, Display oder Datengerät mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 40 Gb/s.

Seit den ersten Runden BubbleBobble und DynaBlaster am Amiga, haben mich Videospiele in der einen oder anderen Form begleitet. Heute bin ich froh, dass sich seit Amiga und Nintendo Gameboy ein bisschen was getan hat und allen Unkenrufen zum Trotz ist für mich der PC noch immer die Plattform der Wahl. Das geht soweit, dass ich mir meine Rechner seit 2005 selber baue, aber auch als Problemlöser darf ich manchmal für Freunde und Kollegen zum Maschinengeist sprechen ?

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Mit einem Freund teilen?