MY.GAMES: schreibt weltweite Finanzierung eines neuen AAA-Entwicklerstudios aus

MY.GAMES: Statistik

MY.GAMES startet heute die Investmentinitiative MY.STUDIO, um ein neues AAA-Entwicklerteam zu finden. Voll finanziert werden soll die Gründung des neuen Studios sowie die Entwicklung des ersten AAA-Konsolentitels. Das Gewinnerteam wird von MY.GAMES maßgeblich bei der Entwicklung, dem Customer Support, in der Rechtsabteilung sowie dem allgemeinen Studiobetrieb unterstützt, wobei aber die rechtliche und kreative Unabhängigkeit des Studios gewahrt bleibt.

Bewerbungen sind ab sofort möglich, der Bewerbungszeitraum läuft bis zum 30. September 2019. Das Gewinnerteam wird Ende 2019 bekannt gegeben.

„Mit MY.STUDIO wollen wir weltweit kreative und innovative Entwickler unterstützen, ihr eigenes Studio zu gründen und ihr volles Potenzial zu entfalten”, sagt Ilya Karpinsky, Managing Director der Investment Division. „Als leidenschaftliche Gamer können wir es kaum erwarten, den nächsten großen Shooter zu finden.”

Bewerbungsvoraussetzungen sind ein neues AAA-Konsolen-Shooter-Konzept und mindestens fünf Jahre Erfahrung mit AAA-Projekten, idealerweise im gleichen Genre. Von den Teilnehmern wird erwartet, dass sie eine detaillierte Präsentation ihres Konzeptes und Teams vorlegen. Bewerben können sich sowohl neue Entwicklerteams als auch etablierte Studios mit Expansionsgedanken auf der ganzen Welt über die MY.STUDIO-Webseite.

MY.GAMES verpflichtet sich zur Unterstützung durch Expertise und Ressourcen für das Gewinnerteam und wird Anteile am neuen Studio halten. Nichtsdestotrotz soll das Team unabhängig bleiben – es ist nicht einmal verpflichtet, das Spiel über MY.GAMES zu veröffentlichen. Der endgültige Umfang der Investition und des Unternehmensanteils von MY.GAMES wird auf Basis des Angebots des Gewinnerteams entschieden werden.

„Wir sind Publisher, aber auch Entwickler”, fährt Karpinsky fort. „Wir verstehen, wie wichtig es ist, die eigene kreative Freiheit zu erhalten, wenn man eine solche Partnerschaft eingeht. Mit MY.STUDIO wollen wir erreichen, dass sich die Teams auf das Projekt selbst konzentrieren können, während wir uns um die betrieblichen und organisatorischen Dinge kümmern.”

Der Start von MY.STUDIO ist ein bedeutender Schritt in MY.GAMES’ internationalem Investmentplan für Entwickler. Das Unternehmen investiert bereits in 15 Partnerstudios, hauptsächlich in Russland sowie Asien – während der Fokus aber bisher auf Indie- und Mobile-Entwicklern lag, repräsentiert MY.STUDIO den Übergang in die AAA-Entwicklung.

Bewerbungen sind ab sofort möglich. Die Namen der Teams, die in die engere Auswahl gekommen sind, werden im Laufe des Jahres veröffentlicht, der endgültige Gewinner dann Ende 2019.

Zur Bewerbung und weiteren Informationen geht es hier: https://my.games/newstudio

Gib deinen Senf dazu!

Bitte einloggen um einen Kommentar zu hinterlassen
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: