Search
Generic filters

Myth of Empires: Vanguard Edition mit eigenem Launcher gestartet

Myth of Empires: Bear Hunt

Ab sofort ist die International Vanguard Edition von Myth of Empires verfügbar. Das Spiel kostet im offiziellen Store $29.99, wird in der Woche nach dem Release jedoch für schon $20.99 verfügbar sein. Zudem ist die International Vanguard Edition auch im Dreierpack für $56.68 erhältlich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Myth of Empires spielt auf dem asiatischen Kontinent und orientiert sich an historischen Begebenheiten. Die Welt wurde akribisch und detailliert von Hand erstellt, um eine möglichst authentische Erfahrung zu schaffen, mitsamt realistischer Geografie, Landformen, Flora und Fauna sowie einem reichen kulturellen Hintergrund, der den Spielern ein erfrischendes und neuartiges Abenteuer bietet. Da sich das Spiel stark auf reale, historische Umstände bezieht, werden Spieler keinen Zugang zu Fantasy-Elementen wie Magie haben – stattdessen bietet das Spiel eine immersive Sandbox mit detaillierten Bau- und Handwerkssystemen in Kombination mit einer tiefgreifenden Charakterprogression.

INTERESSANT:  Der Herr der Ringe: Helden von Mittelerde - neues Free to Play Mobile-Spiel angekündigt

Key-Features der International Vanguard Edition:

  • Neuer ausgewogener Spielmodus: Skirmish Mode
  • Neues Item: Ink Dragon Cloak
  • Neue Anlage: Fischteiche
  • Neue hochwertige Gebäude
  • Neue Falle: Lehm-Pfeilwand
  • Neue Reittiere: Kriegselefanten
  • Neue Events

Spieler, die sich am Launch-Tag in das Spiel einloggen, erhalten zudem ein Geschenkpaket mit Ingame-Währung und EXP-bezogenen Items. Zudem werden vom 4. März um 9 Uhr CET bis zum 6. März um 9 Uhr CET alle verdienten EXP verdoppelt. Alle Spieler, die Myth of Empires – International Vanguard Edition schon während des Testzeitraums gekauft haben, erhalten einen einzigartigen Skin. Zusätzlich wird es vom 1. März um 17 Uhr CET bis zum 3. März um 17 Uhr CET ein Event mit exklusiven Twitch-Drops geben.

Heavy Music, schnelle Bikes und Sport sowieso – da ich auch im Jahre des Herren 1986 geboren wurde und da auch der NES in Europa das Licht erblickte, war die Konsequenz des Zockens logisch. Da ich auch an verbaler Inkontinenz leide, sind PixelCritics sowie earshot.at perfekte Orte um mein Interesse am Journalismus auszuleben.

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x