Nächster The Witcher-Titel trägt den Codenamen Project Polaris und wird zwei Sequels haben

The Witcher: neue Saga

Neben der Ankündigung eines Nachfolgers von Cyberpunk 2077 hat CD Projekt auf dem Investor Relations Twitter auch den Codenamen für den nächsten Witcher-Titel bestätigt. Projekt Polaris baut „auf dem Erbe“ von The Witcher 3: Wild Hunt auf und befindet sich noch in der Vorproduktion. CD Projekt RED entwickelt das Open-World-Rollenspiel mit über 150 beteiligten Entwicklern.

Noch wichtiger ist jedoch, dass es der Beginn einer neuen Witcher-Trilogie sein soll. Nach dem Start von Project Polaris werden die nächsten beiden Spiele innerhalb eines Zeitraums von sechs Jahren erscheinen. Ob CD Projekt RED diesen Zeitplan einhalten kann, bleibt abzuwarten. Wenn die nächsten beiden Spiele wie Project Polaris auf der Unreal Engine 5 entwickelt werden (was zum jetzigen Zeitpunkt so gut wie bestätigt ist), könnten die Effizienzsteigerungen helfen.

Auch hier müssen wir abwarten, zumal CD Projekt RED weder die Story noch ein Veröffentlichungsfenster für Polaris verraten hat. Diejenigen, die nach etwas suchen, in das sie sich kurzfristig vertiefen können, können The Witcher 3: Wild Hunt auf Xbox Series X/S und PS5 spielen, das immer noch für das vierte Quartal 2022 geplant ist.

Seit Kindestagen bin ich ein riesen Nintendo-Fan und bin mit Spielen wie Super Mario und Pokemon aufgewachsen. Dann kam die erste Playstation, kurz darauf folgte der eigene PC und somit gab es für mich keinen Halt mehr und meine Leidenschaft für Videospiele wurde immer größer. So groß, dass ich mittlerweile 16 Konsolen im Wohnzimmer stehen hab. Ich kann mit Shooter nicht wirklich etwas anfangen, jedoch habe ich mit RPGs und JRPGs umso mehr Freude, Jump and Runs dürfen natürlich hier nicht fehlen. Mein Herz gilt Spielen mit einer bewegenden Story, da kann Grafik schon mal als Nebensache betrachtet werden.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x