Nächstes Witcher-Spiel bereits in der Vorproduktion, Unreal Engine 5 sorgt für Effizienzverbesserungen

The Witcher: neue Saga

In seinen Finanzergebnissen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2022 gab der CEO der CD Projekt Group, Adam Kiciński, einige Updates zur Entwicklung des nächsten Witcher-Spiels. Es wird im Rahmen einer strategischen Partnerschaft mit Epic Games auf der Unreal Engine 5 entwickelt, und bisher ist CD Projekt nach eigenen Angaben sehr zufrieden mit dem Projekt. Die Effizienz der Entwicklung hat sich bereits verbessert, und die ersten Forschungsarbeiten sind nun abgeschlossen.

Das nächste Witcher-Spiel befindet sich jetzt in der Vorproduktion, an der mehr als 100 Entwickler beteiligt sind, auch wenn es noch eine Weile dauern kann, bis ein Veröffentlichungsdatum offiziell bekannt gegeben wird. Für Cyberpunk 2077 arbeitet der Großteil des Teams von CD Projekt RED an der ersten Erweiterung (zu der es kürzlich einige Story-Leaks gab). Es wird erwartet, dass die Vermarktung in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 beginnt, etwa zu der Zeit, zu der auch der Anime Cyberpunk Edgerunners ausgestrahlt werden soll.

The Witcher 3: Wild Hunt – Complete Edition soll nach mehreren Verzögerungen im 4. Quartal 2022 für Xbox Series X/S und PS5 erscheinen. Details zu den visuellen Verbesserungen sind noch nicht bekannt, also bleibt in den kommenden Monaten dran.

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x