Need for Speed: Unbound – lässt mit Modekooperationen die Grenzen zwischen realen und digitalen Inhalten verschwimmen

Need for Speed: Unbound - Palace Edition

Auf den Straßen von Lakeshore ist Style nicht nur ein Vibe, sondern eine Lebensart. Need for Speed Unbound wird die Energie und das Flair im Herzen des Franchises durch eine Reihe von Partnerschaften zwischen Electronic Arts, Criterion Games und einigen der einflussreichsten Mode-Innovatoren der Welt erweitern. Richtungsweisende Marken, darunter Palace Skateboards, Versace, Puma, Namilia, Danielle Guizio, ALPHA Industries, AWGE, Born x Raised, Brain Dead, Champion, EDWIN, FILA, GCDS, KHRISJOY, MKI MIYUKI ZOKU, NAPAPIJIRI, Vans und viele weitere werden ihre einzigartigen, stilistischen Visionen zum Leben erwecken und für Fans in Need for Speed Unbound ab dem 02. Dezember erhältlich sein.

Die Modekooperationen von Need for Speed Unbound wurden von dem Modeleiter des Spiels und Chefredakteur des britischen Kulturmagazins „Wonderland“ Toni-Blaze Ibekwe mitgestaltet. „Need for Speed Unbound präsentiert eine echte visuelle Identität, in der Fans sich selbst und ihren Stil im Spiel darstellen können“, sagt Ibekwe. „Mit diesen Partnerschaften lassen wir die Grenzen zwischen realen und digitalen Inhalten verschwimmen, und ich hoffe vor allem, dass Spieler die Freiheit genießen, sich durch Kleidung auszudrücken und einige ihrer ‚gewagten‘ Entscheidungen aus dem Spiel ins echte Leben übertragen.“

Palace, Versace, Puma, Namilia und Danielle Guizio werden ihre ikonischen Marken in maßgeschneiderten Kooperationen in das Need for Speed Unbound-Erlebnis integrieren, in dem sie jeden ihrer ultramodernen Stile präsentieren und über lizenzierte Spielerbekleidung hinaus gehen:

  • Palace: Für die Trendsetter auf den Straßen von Lakeshore City bietet die Need for Speed Unbound Palace Edition in Zusammenarbeit mit Palace Skateboards eine Vielzahl an individuellen Wagen, Ausrüstung und Decals, um ihre Wagen und Outfits herauszuputzen. Ein Gameplay-Video gibt es hier und weitere Informationen zur Palace Edition gibt es hier.
  • Versace: Ein ikonisches Modehaus, das keine Einführung braucht. Versace bringt seinen renommierten Stil zu Need for Speed Unbound durch eine Ingame-Rivalin Medusa, welche die Versace-Frau mit rebellischer Energie und Hochglanz-Glamour als Streetracerin zum Leben erweckt, sowie zehn Bekleidungsstücke von Jacken bis hin zu Sneakern, die im Spiel erhältlich sein werden.
  • Puma: Als langjähriger Partner des Need for Speed-Franchises und Synonym für „Forever Faster“ bringt Puma mit seinem Ingame-Rivalen Chase mit dem speziellen Porsche 911 GT3 RS im Puma-Gewand den nötigen Speed. Spieler können sich 13 weitere exklusive Puma-Gegenstände im Spiel, darunter Jogginghosen, Hoodie und Jacke, unter den Nagel reißen. Eine im realen Leben verfügbare und speziell kurierte Puma x Need for Speed Unbound Capsule-Kollektion von Schuhen und Kleidungsstücken wird es zu einem späteren Zeitpunkt geben.
  • Namilia: Vom revolutionären Geist der Jugendkultur und der Feier von Freiheit und Selbstidentität angetrieben, wird Namilia eine Auswahl von sechs Spielobjekten von Mantel bis Korsett darbieten. Die Namila x NFS-Kollektion verfügt über exklusive Ausrüstung, die mit näher rückender Veröffentlichung des Spiels vorgestellt wird.
  • Danielle Guizio: Als Luxusmarke, die die Subkulturen von New York City widerspiegelt, wird in Zusammenarbeit mit GUIZIO die Ingame-Rivalin Harlow vorgestellt, die sich in einer speziellen, mit ikonischen Motiven der Marke folierten Chevrolet Corvette Stingray profiliert. Spielende können außerdem fünf exklusive GUIZIO-Ingame-Bekleidungsobjekte aus ihrer Sammlung erhalten.
INTERESSANT:  Need for Speed: Unbound - Erster Blick auf den einzigartigen Mercedes 190 E

Fans können ihre Charaktere im Spiel außerdem mit Zubehör von ALPHA Industries, AWGE, Born x Raised, Brain Dead, Champion, EDWIN, FILA, GCDS, KHRISJOY, MKI MIYUKI ZOKU, NAPAPIJIRI, Vans und vielem mehr ausrüsten.

„Das Need for Speed-Franchise wird zur Heimat bahnbrechender, innovativer Marken, die die Kultur aktiv gestalten“, so Kieran Crimmins, Creative Director bei Criterion Games. „Mit Need for Speed Unbound wollten wir dieses Ethos auf ein höheres Niveau bringen, indem wir ein wirklich authentisches Universum schaffen, das nicht nur unsere Spieler repräsentiert, sondern ihnen auch Gelegenheiten gibt, mit diesen renommierten Marken auf völlig neue Weise zu interagieren und sie zu erleben. Diese Partnerschaften sind erst der Anfang und wir freuen uns darauf, in den kommenden Wochen weitere Details von noch mehr Partnern zu teilen.“

Die Modepartner von Need for Speed Unbound bringen ihren eigenen Stil und Kleidung auf die Straßen von Lakeshore City:

  • Mathias Wendholt, Head of Marketing PUMA Motorsport, PUMA: „Seit 1985 ist PUMA Teil der Motorsportwelt und wird stets von der unerbittlichen Hingabe angetrieben, innovative Produkte für die besten Rennteams der Welt und deren Fans zu schaffen. Die Integration in NFS setzt diesen Ansatz in der digitalen Welt fort, in der wir stets unser Bestes geben, mit den aufregendsten Marken zusammenzuarbeiten, unseren Kunden die Möglichkeit zu geben, unsere Marke in einem digitalen Umfeld zu tragen und zu zeigen, dass PUMA Motorsport auch online dem Motto FOREVER.FASTER treu ist.“
  • Nan Li, Gründerin von Namilia: „Rennsportstil war schon immer das Herzstück der NAMILIA-Markenidentität, die Hochleistungskleidung mit High Fashion, Pop-Kultur und Club-Kleidung vereint. Als eines der legendären Rennspiele ist Need for Speed äußerst einflussreich bei der Beibehaltung einer modernen und innovativen Rennästhetik. Wir lieben es, unsere Designs in einem digitalen, nutzbaren Format zu sehen, da virtuelle Realität und 3D-Animation die Zukunft der Mode bestimmen. Alle Teile im Spiel sind auch im realen Leben verfügbar, das macht diese Namilia x NFS-Kooperation zum perfekten kreativen Zusammenspiel. Als Kunde kannst du nicht nur deinen Charakter im Spiel mit Namilia einkleiden, sondern auch dein Selbstvertrauen mit ins echte Leben bringen, um die stärkste Person zu sein, die du dir vorstellen kannst.“
  • Danielle Guizio, Gründerin von GUIZIO: „Ich bin mit Gaming aufgewachsen, was definitiv meine kompetitive Ader geformt hat, und auch heute noch im Geschäftsleben ab und an zum Vorschein kommt. Das Gefühl, unbedingt gewinnen zu wollen, hat nie nachgelassen. Diese Kooperation lässt meine Träume, die ich als kleines Mädchen hatte, wahr werden – nicht nur mein eigenes Auto im Spiel zu haben, sondern auch, dass es heute mehr weibliche Repräsentationen in der Videospielindustrie gibt. Diese bisher fehlende Personalisierung kommt jetzt zum Tragen.“
INTERESSANT:  Far Cry 6: "Lost Between Worlds" Enthüllung kommt am 29. November

Das Spiel erlaubt es Spielern weltweit, sich hinters Steuer ihres eigenen Streetracing-Traums zu klemmen, Cops zu überlisten und zu beweisen, dass sie das Zeug dazu haben The Grand zu gewinnen, Lakeshores ultimative Streetracing-Herausforderung. Need for Speed Unbound besticht durch einen einzigartigen visuellen Stil, der Street-Art mit den realistischsten Wagen in der Geschichte der Reihe verbindet.

Die Need for Speed Unbound Palace Edition erweitert die vielen Style-Optionen für eine noch tiefergehende Charakterindividualisierung und erlaubt es Spielern, stilsicher durch Lakeshore zu fahren. Die aus der Kampagne stammenden Wagen sind u.a. zwei Palace x Mercedes-AMG für ein stylisches Street-Racing-Erlebnis. Teil dieser exklusiven Partnerschaft sind außerdem neue, authentische Kleidungsstücke und Kopfbedeckungen im Spiel, die angelehnt sind an den klassischen Look von Palace Skateboards. Dazu gehört die einzigartige „Palace Triangle“-Pose, die an das bekannte Palace Tri-Ferg erinnert.

Die Need for Speed Unbound Palace Edition ist jetzt für PlayStation 5, Xbox Series X|S und PC über die EA App, Origin, Steam und den Epic Game Store vorbestellbar. Die Palace Edition bietet Spielern ab dem 29. November außerdem drei Tage Vorabzugang.

Heavy Music, schnelle Bikes und Sport sowieso – da ich auch im Jahre des Herren 1986 geboren wurde und da auch der NES in Europa das Licht erblickte, war die Konsequenz des Zockens logisch. Da ich auch an verbaler Inkontinenz leide, sind PixelCritics sowie earshot.at perfekte Orte um mein Interesse am Journalismus auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x