Need for Speed: Unbound - Screenshot

Need for Speed: Unbound

PC PS5 XSX
Jetzt Kaufen

Need for Speed: Unbound – verzichtet auf PS4 und Xbox One, um die bestmögliche Erfahrung zu liefern

Need for Speed: Unbound - Screenshot

Die aktuelle Konsolengeneration ist bereits zwei Jahre alt, aber zusätzlich erhalten PS4 und Xbox One weiterhin umfangreiche Unterstützung von First- und Third-Party-Entwicklern, wobei die meisten wichtigen (und anderen) Veröffentlichungen als Cross-Gen-Titel erscheinen. Natürlich gibt es auch einige Titel, die exklusiv für die Next-Gen-Hardware erscheinen, und einer davon ist erst vor ein paar Tagen mit Need for Speed Unbound erschienen.

Aber warum genau hat Entwickler Criterion diese Entscheidung für den Open-World-Racer getroffen? In einem Interview mit Traxion.gg sagte Creative Director Kieran Crimmins, dass das Studio „die bestmögliche Erfahrung“ liefern wollte und daher entschied, dass die Entwicklung nur für Current-Gen-Hardware der richtige Weg ist.

„Ich meine, wir wollten es“, sagte er. „Als wir es durchspielten, war das, was wir auf den Current-Gen-Konsolen machen konnten, einfach so viel besser als das, was man auf der vorherigen Generation machen kann. Wir wollten das Ganze verdoppeln, wir wollten den Spielern, die es spielen können, das bestmögliche Erlebnis bieten. Alles in 4k mit 60 Bildern pro Sekunde mit HDR zu spielen, ist eine absolut transformative Rennspielerfahrung“, fügte er hinzu. „Mit dem neuen Physiksystem, dem neuen Handling, den neuen Effekten und der neuen Grafik – ich habe das Gefühl, dass jeder, der es spielt, es vollkommen verstehen wird.“

Interessanterweise werden auch eine Reihe anderer großer EA-Titel exklusiv für PC und Current-Gen-Konsolen erscheinen, darunter Star Wars Jedi: Survivor, Dead Space und (wenn man Berichten glauben darf) Dragon Age: Dreadwolf.

INTERESSANT:  World of Warcraft Classic: Der neue Schlachtzug beginnt – Entdeckt die Geheimnisse von Ulduar!

Need for Speed Unbound ist für PS5, Xbox Series X/S und PC erhältlich.

Seitdem ich zum ersten Mal einen Controller in der Hand hielt wusste ich, dass dies eine Freundschaft fürs Leben wird. Bis heute ist der digitale Sport für mich fixer Bestandteil meiner Freizeit. Mit AustriaGaming ist er sogar zum Teil zur Berufung geworden. Favorisierte Spiele sind für mich aus dem Genre Horror, SciFi und RPG mit viel geschichtlichem Tiefgang. Gerade innovative und alternative Games ziehen mich öfters in den Bann.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x