Search
Generic filters
Blogheim.at Logo

Netgear Nighthawk MK62 | Test

Jetzt Kaufen

Netgear sagt mit dem NightHawk MK62 Mesh-WiFi-6-System den WLAN Problemen den Kampf an!

Mit dem Nighthawk MK62 Mesh-Wifi-6-System verspricht Netgear ein zuverlässiges WLAN für das ganze Haus. Die verbesserte Dualband-Technologie bietet schnelle und zuverlässige Verbindungen und sorgt auch bei 25 oder mehr Geräten für reibungsloses Streaming und hohe Verbindungskapazität. Ob das kleine WLAN Wunder den hohen Anforderungen gerecht wird, klären wir jetzt.

Mit dem Nighthawk Mesh-WiFi-6-System gehören Funklöcher und Zwischenspeichern der Vergangenheit an.

ÜBER NETGEAR

Netgear ist ein Unternehmen mit Sitz im Silicon Valley, das Geräte für Datennetze konstruiert und vertreibt. Gegründet wurde Netgear von Patrick Lo und Mark G. Merrill um Geräte anzubieten, mit denen Benutzer überall auf der Welt eine schnelle Internetverbindung herstellen können. Im Jahr 1998 kaufte Nortel die Muttergesellschaft BayNetworks und überließ Netgear im Februar 2002 den beteiligten Investmentfonds, worauf im Jahr 2003 der Börsengang von Netgear folgte. Am Ende jenen Jahres hatte Netgear rund 200 Mitarbeiter und verzeichnete rund 300 Millionen US-Dollar Umsatz. Erste Produkte von Netgear betrafen Ethernet und ISDN. Um die Jahrhundertwende wurde neben Ethernet der Breitband-Internetzugang und WLAN zur wesentlichen Technik für Netgear. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte über eine Vielzahl von Handelskanälen weltweit, darunter traditionelle Einzelhändler, Online-Händler, Großhändler sowie Netzbetreiber.

WLAN LEICHT GEMACHT

Die Funktionsweise des MK62 Mesh-Wifi-6-Systems unterscheidet sich grundlegend nicht von anderen ähnlichen Systemen. Im Lieferumfang sind ein Router und ein Satellit enthalten. Der Router wird an das Modem per LAN Kabel angeschlossen und erzeugt ein eigenes WLAN. Der Satellit fungiert als WLAN Verstärker und wird in einem anderen Stock/Raum aufgestellt, um die Reichweite des WLAN´s zu erhöhen. Netgear verspricht dabei eine lückenlose WLAN Abdeckung für mittelgroße und große Haushalte mit bis zu 250 m². Kombinierte Geschwindigkeiten von bis zu 1,8 GBit/s für Streaming, Gaming und Smart-Home-Geräte bieten ausreichend Bandbreite für die Bedürfnisse der ganzen Familie. Zudem ist das MK62 Mesh-Wifi-6-System mit vorhandenen WLAN-Geräten kompatibel (abwärtskompatibel mit 802.11a/b/g/n/ac-Client-Geräten (Wi-Fi 5 und niedriger).

Netgear: MK62 - BildNetgear: MK62 - BildNetgear: MK62 - BildNetgear: MK62 - BildNetgear: MK62 - BildNetgear: MK62 - BildNetgear: MK62 - BildNetgear: MK62 - Bild

 

Die Einrichtung ist simpel und erfolgt per eigener App. Einfach die App öffnen, den QR Code auf dem Router scannen und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen. Bei unserem Test hat es gerade mal 2 Minuten gedauert, bis wir unser eigenes PixelCritics WLAN konfiguriert haben. Nicht anders sah es bei der Verbindung zwischen Router und Satellit aus. Diese werden per Sync (WPS) Taste miteinander verbunden und funktionierte auf Anhieb. Leider entwickelte sich jedoch die Kopplung des MK62 Mesh-Wifi-6-Systems mit unseren bestehenden FritzRepeater 3000 zum kleinen Geduldspiel. Die beiden Systeme wollten erst nach mehreren Anläufen miteinander kommunizieren, hat man diese Hürde aber überwunden, läuft das MK62 System auch mit Fremdgeräten ordentlich und sehr stabil.

TECHNISCHE DATEN

Netgear Nighthawk MK62
WLAN-Abdeckung250 m²
BandSimultanes Dualband WiFi 6 AX1800
Antennen4 aktive Hochleistungsantennen
StreamingMU-MIMO-fähig für gleichzeitiges Daten-Streaming
ProzessorQual-Code-1,5-GHz-Prozessor
Ports1x WAN 10/100/1000MBit/s | 1x LAN 10/100/1000MBit/s
Abmessungen und Gewicht12,19 x 12,19 x 6,35 cm | 285,76 g
Arbeitsspeicher128 MB Flash und 256 MB RAM
Sicherheit802.11i, 128-Bit-AES-Verschlüsselung mit PSK

NETZWERK UND PERFORMANCE

Laut Netgear soll das MK62 Mesh-Wifi-6-System bis zu 250 m² mit einem stabilen WLAN abdecken. Unsere Redaktion hat ungefähr 140 m² und ist auf zwei Stockwerke aufgeteilt. Wir haben den Router im 1. Stock neben dem LTE Modem und den Satelliten im Erdgeschoss direkt im Raum darunter platziert. Grundsätzlich erreichten wir mit dem MK62 Mesh-Wifi-6-System auf der ganzen Fläche ein stabiles WLAN, obwohl die Signalstärke bei etwas größerer Entfernung zum Router bzw. Satelliten spürbar abfällt.

 

 

Somit ist man gezwungen, dass man den Router und den Satelliten in der Nähe des Fernsehers, Konsole oder sonst so Bandbreiten-hungriges Gerät aufstellt. Einen Vorteil bringt das aber zusätzlich mit, denn der Router bzw. Satellit hat eine Ethernet Buchse, bei der wir ein Gerät auch per LAN anschließen können. Wer aber nicht die Möglichkeit hat, die kleinen Würfel in der Nähe seiner Multimedia-Geräte aufstellen zu können, der kann das Mesh-Wifi-6-System mit zusätzlichen Satelliten sehr komfortabel erweitern.

NIGHTHAWK APP

Wie bereits erwähnt, richten wir das Mesh-Wifi-6-System mit der kostenlosen NightHawk Mobile App ein. Doch die App bietet neben der kinderleichten Einrichtung noch zahlreiche andere Funktionen und ein aufgeräumtes Interface. Eine WLAN Analyse, ein Speedtest und eine Netzwerkübersicht sind ebenso mit an Bord wie der übersichtliche Gerätemanager, mit dem wir nicht nur sämtliche im WLAN Netz eingebundenen Geräte sehen, sondern deren Internetverbindung auch jederzeit anhalten können. Klasse!

FAZIT

PRO

  • Schickes Design
  • Einfache Einrichtung
  • Erweiterbar
  • Übersichtliche App
  • Stabiles WLAN
  • Abwärtskompatibel
  • Wifi 6 Mesh

KONTRA

  • Einbindung von Fremdgeräten
  • Angaben der Abdeckung (250 m²) etwas fragwürdig
8.6

Grandios

Performance - 8.2
Features - 8.8
Setup - 8.5
Software & Interface - 9
Preis/Leistung - 8.5
Das Thema Gaming begeistert mich schon seit meiner Kindheit. Als Gründer von AustriaGaming habe ich die Möglichkeit mein Hobby zu vertiefen und eine Gaming-Community in Österreich aufzubauen. Neben Steak und Pommes habe ich auch gerne knackige Games auf dem Tablett serviert, die mich bis tief in die Nacht vor dem Bildschirm fesseln.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Mit einem Freund teilen?