Search
Generic filters
Blogheim.at Logo

Neuer Game-Ready-Treiber für Notebooks der GeForce-RTX-30-Serie und „The Medium” mit Raytracing und DLSS

Neuer Game-Ready-Treiber für Notebooks der GeForce-RTX-30-Serie und „The Medium” mit Raytracing und DLSS

Heute hat NVIDIA den neuesten GeForce-Game-Ready-Treiber veröffentlicht, der sowohl Unterstützung für das Horrorspiel The Medium als auch die neuen ab sofort im Handel erhältlichen Notebooks der GeForce-RTX-30-Serie bietet.

The Medium wird mit Raytracing und NVIDIA DLSS veröffentlicht

Das am 28. Januar erscheinende Spiel The Medium von Bloober Team bietet Horror-Fans ein einzigartiges Erlebnis, bei dem das Spielgeschehen gleichzeitig in zwei Realitäten stattfindet. Auf dem PC wird die verstörende und beklemmende Atmosphäre von The Medium durch Microsoft DirectX Ray Tracing (DXR) und NVIDIA DLSS noch verstärkt.

Ein Rätsel, das nur GeForce NOW lösen kann

Alle, die sich gerade nicht in der Nähe ihres Gaming-PCs befinden, aber dennoch The Medium in atemberaubender Raytracing-Grafik spielen wollen, können das Spiel auch über GeForce NOW mit RTX und DLSS erleben.

Alle Mitglieder, auch Gamer mit einer kostenlosen Mitgliedschaft, können The Medium bereits am Release-Tag streamen. Gründer-Mitglieder haben sofortigen Zugriff auf das Spiel, können die Warteschlange während der Stoßzeiten überspringen, die Sitzungsdauer verlängern und dank der RTX- und DLSS-Technologien mit höchster Grafikqualität spielen.

Sowohl die Steam- als auch die Epic-Games-Store-Version werden bei GeForce NOW spielbar sein. Damit muss man das Spiel nur einmal kaufen und kann es auf nahezu jedem PC-, Mac-, Chromebook-, SHIELD-, Android- oder iOS-Gerät spielen.

Notebooks der GeForce-RTX-30-Serie

Die Einführung der Notebooks der GeForce-RTX-30-Serie ist NVIDIA’s bisher größte Notebook-Einführung mit über 70 Modellen von allen großen OEMs. Alle werden dabei von den neuen RTX-3080-, 3070- und 3060-Notebook-GPUs angetrieben. Diese Notebooks verfügen über neue Max-Q-Technologien der 3. Generation, darunter Dynamic Boost 2.0, WhisperMode 2.0, Resizable BAR und DLSS. Ab heute sind GeForce-RTX-Gaming- und Creator-Notebooks mit GeForce-RTX-3080- und GeForce-RTX-3070-Notebook-GPUs weltweit verfügbar, gefolgt von Notebooks mit der GeForce-RTX-3060-Notebook-GPU am 2. Februar.

Seit den ersten Runden BubbleBobble und DynaBlaster am Amiga, haben mich Videospiele in der einen oder anderen Form begleitet. Heute bin ich froh, dass sich seit Amiga und Nintendo Gameboy ein bisschen was getan hat und allen Unkenrufen zum Trotz ist für mich der PC noch immer die Plattform der Wahl. Das geht soweit, dass ich mir meine Rechner seit 2005 selber baue, aber auch als Problemlöser darf ich manchmal für Freunde und Kollegen zum Maschinengeist sprechen ?

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?