Search
Generic filters

Neuer Game-Ready-Treiber unterstützt RTX-Technologien in fünf neuen Spielen!

Neuer Game-Ready-Treiber unterstützt RTX-Technologien in fünf neuen Spielen!

NVIDIA hat einen neuen GeForce-Game-Ready-Treiber veröffentlicht für eine optimierte Leistung unter anderem in Fall Guys: Free for All, das am 21. Juni auf den Markt kommt. Der neue Treiber unterstützt auch die Veröffentlichung von Raytracing-Updates für Jurassic World Evolution 2, Resident Evil 2, Resident Evil 3 und Resident Evil 7. Außerdem gibt es Unterstützung für die kommende Veröffentlichung von NVIDIA Reflex in ICARUS.

Fünf beliebte Spiele erhalten RTX-Technologie-Updates!

Game-Ready-Treiber enthalten Optimierungen, Erweiterungen und mehr, um Neuerscheinungen und Updates der neuesten Titel zu unterstützen. Diesen Monat fügen fünf beliebte Titel neue und aufregende #RTXON-Funktionen hinzu, die ein noch besseres Erlebnis beim Spielen auf GeForce-RTX-Grafikkarten, Desktops und Laptops bieten:

  • Jurassic World Evolution 2 fügt ray-traced Effekte hinzu
    Die von der Kritik gefeierte Dinosaurierpark-Simulation von Frontier wurde Ende letzten Jahres mit Unterstützung für NVIDIA DLSS veröffentlicht. Am 14. Juni wurde zusammen mit Jurassic World Evolution 2: Dominion Biosyn Expansion ein neues Spiel-Update veröffentlicht, das RTAO-Effekte (ray-traced ambient Occlusion) einführt, die Dinosaurier und Dino-Parks noch besser aussehen lassen.
  • ICARUS erhält NVIDIA Reflex
    Das Acht-Spieler-Koop-PvE-Survival-Spiel von RocketWerkz wird diesen Monat die Unterstützung für NVIDIA Reflex einführen, wodurch das Gameplay durch die Reduzierung der End-to-End-Systemlatenz schneller wird. Mehr Informationen gibt es hier.
  • Resident Evil 2, 3 & 7 verfügt ab sofort über ray-traced Effekte
    Capcom ist zu den beliebten PC-Versionen von Resident Evil 2, Resident Evil 3 und Resident Evil 7 Biohazard zurückgekehrt und hat in einer Reihe kostenloser Updates die globale Raytracing-Beleuchtung (RTGI) und die Raytracing-Reflexionen hinzugefügt, die jedes Spiel noch realistischer und eindringlicher machen.
INTERESSANT:  devolo präsentiert neue Mesh-WLAN-Repeater mit WiFi 6

Die Updates sind bereits heute verfügbar und bieten mit GeForce-RTX-Grafikkarten, Desktops und Laptops und NVIDIAs neuen Game-Ready-Treiber ein Spielerlebnis der besten Art.

Über 250 Spiele und Anwendungen unterstützen bereits RTX-Technologien. GeForce-RTX-Grafikprozessoren liefern die schnellste Leistung, das flüssigste Gameplay und die originalgetreuesten Raytracing-Effekte.

Neun neue Spiele erhalten optimale Spieleinstellungen
Mit den optimalen Einstellungen von GeForce Experience können Spieler mit nur einem Klick Spieloptionen für die Hardware ihres Systems konfigurieren und so ein reibungsloses, optimiertes Gameplay genießen. Über 1000 Titel werden unterstützt, und seit unserer letzten Treiberversion haben wir die Unterstützung für neun weitere Spiele hinzugefügt:

  • Dolmen
  • Evil Dead: The Game
  • Five Nights at Freddy’s: Security Breach
  • My Time At Sandrock
  • Paradise Killer
  • Sniper Elite 5
  • V Rising
  • Vampire: The Masquerade – Swansong
  • Warhammer 40,000: Chaos Gate – Daemonhunters

Game-Ready-Treiber

GeForce Game-Ready-Treiber bieten das beste Erlebnis für Ihre Lieblingsspiele, da sie in Zusammenarbeit mit Entwicklern fein abgestimmt und in Tausenden von Desktop- und Laptop-Hardwarekonfigurationen ausgiebig auf maximale Leistung und Zuverlässigkeit getestet wurden.

INTERESSANT:  Nvidia bringt GeForce-NOW auf Samsung-Fernseher, ein SHIELD-Update, die Spieleliste für den Juli und mehr

Das NVIDIA Game-Ready-Treiberprogramm wurde von Grund auf als Methode entwickelt, um das bestmögliche Spielerlebnis zu bieten. Dieses Programm schafft eine Synergie mit Spieleentwicklern, indem es einen regelmäßigen Austausch von Vorabversionen von Spielen und Treibern ermöglicht. NVIDIA arbeiten gemeinsam an der Suche nach Optimierungen und der Behebung von Problemen und iterieren Builds entsprechend, um sicherzustellen, dass sowohl das Spiel als auch der Game-Ready-Treiber bei der Markteinführung die höchste Qualität und Leistung liefern.

Seit Dino Wars oder North&South am Amiga hat sich in der Spieleindustrie so einiges verändert, aber meine Leidenschaft für Videospiele nicht! Mit dem Alter von 5 Jahren hatte ich zum ersten Mal einen Joystick in der Hand und seit diesem Moment war die virtuelle Welt wie ein zweites Zuhause für mich. Ich finde so ziemlich jedes Genre interessant, selbst wenn es sich um einen kleinen Indie-Titel handelt. Die aktuellste Nintendo Konsole und ein leistungsstarker PC gehören bei mir zu der Grundausstattung. Bei meiner Begeisterung für den Journalismus in Verbindung mit Videospielen gab es da nur eine logische Konsequenz. Redakteur bei PixelCritics werden, um mein Interesse beider Welten auszuleben.

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x