New Tales from the Borderlands: Screenshot

New Tales from the Borderlands

PC PS4 PS5 Switch XSX Xbox One
Jetzt Kaufen

New Tales from the Borderlands im Test: gewohnt witzig-skurriler Tales-Ableger mit wenig Interaktion und Tiefe

New Tales from the Borderlands: Screenshot

Wir schießen, wir hetzen durch die Gegend, wir erfüllen Quests. Wenn man auf den ersten Blick hinsehen würde, befände man sich wohl in einem normalen RPG-Ego-Shooter. Nicht jedoch, wenn das Wörtchen Borderlands hinzugestreut wird. Dann weiß man sofort es wird mit wahnwitzig skurrilen Waffen geschossen, wir heizen mit monströs aufgeblasenen und übertriebenen Gerätschaften durch die Gegend und wir erfüllen die wohl dümmsten und zugleich moralisch verwerflichsten Quests, die jemals in Game-History auf das digitale Papier gebracht wurden. Die Borderlands-Reihe stand bereits frühzeitig für lustigen und oftmals nicht ganz jugendfreien Humor, den ich oft und gern genossen habe. Die Tales-Reihe hatte mit Teil 1 2015 ebenfalls mein Herz im Sturm erobert. Ob der Nachfolger „New Tales from the Borderlands“ da mithalten kann? Die Frage lässt sich nur per Pixel-Review beantworten.

vollständigen Testbericht lesen

Angebot New Tales from the Borderlands Deluxe USK & PEGI [Xbox One und Xbox Series X]
Angebot New Tales from the Borderlands Deluxe USK & PEGI [Playstation 5]

 

Seitdem ich zum ersten Mal einen Controller in der Hand hielt wusste ich, dass dies eine Freundschaft fürs Leben wird. Bis heute ist der digitale Sport für mich fixer Bestandteil meiner Freizeit. Mit AustriaGaming ist er sogar zum Teil zur Berufung geworden. Favorisierte Spiele sind für mich aus dem Genre Horror, SciFi und RPG mit viel geschichtlichem Tiefgang. Gerade innovative und alternative Games ziehen mich öfters in den Bann.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x